Suncor Energy – das sagen die Anleger

Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Suncor Energy wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An 11 Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an drei Tagen die negative Kommunikation überwog. Aktuell, während der vergangenen ein, zwei Tage, sind es ebenfalls vor allem positive Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine „Buy“-Einschätzung. Dadurch erhält Suncor Energy auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine „Buy“-Bewertung.

Suncor Energy – das sagen die Kennzahlen

Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 13,82 liegt Suncor Energy unter dem Branchendurchschnitt (86 Prozent). Die Branche „Öl Gas & Kraftstoffverbrauch“ weist einen Wert von 99,25 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine „Buy“-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

Branchenvergleich Aktienkurs

Suncor Energy erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -5,94 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Öl Gas & Kraftstoffverbrauch“-Branche sind im Durchschnitt um -2,08 Prozent gefallen, was eine Underperformance von -3,86 Prozent im Branchenvergleich für Suncor Energy bedeutet. Der „Energie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von -2,08 Prozent im letzten Jahr. Suncor Energy lag 3,86 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Suncor Energy – das sagt die Dividende

Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Suncor Energy weist derzeit eine Dividendenrendite von 4,81 % aus. Diese Rendite ist nur leicht niedriger als der Branchendurchschnitt („Öl Gas & Kraftstoffverbrauch“) von 5,26 %. Mit einer Differenz von lediglich 0,45 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als „Hold“ bezüglich der ausgeschütteten Dividende.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanztrends.info