CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

TAGESVORSCHAU: Termine am 10. Juli 2018

06:05 Uhr 10.07.2018

FRANKFURT (dpa-AFX) - Wirtschafts- und Finanztermine am Dienstag,

den 10. Juli:

TERMINE UNTERNEHMEN 08:00 GB: Marks & Spencer Group Q1 Trading Update 10:00 D: Sachsenmilch Hauptversammlung, Wachau 10:30 D: Hapag-Lloyd Hauptversammlung, Hamburg 11:00 D: Audi Absatz 06/18 12:00 USA: PepsiCo Q2-Zahlen 13:00 D: Lufthansa Verkehrszahlen 06/18

TERMINE KONJUNKTUR 03:30 CHN: Verbraucherpreise 06/18 03:30 CHN: Erzeugerpreise 06/18 08:00 J: Maschinenwerkzeugaufträge 06(17 (vorläufig) 08:00 D: Bauhauptgewerbe 04/18 08:45 F: Industrieproduktion 05/18 10:00 I: Industrieproduktion 05/18 10:30 GB: Handelsbilanz 05/18 10:30 GB: Industrieproduktion 05/18 11:00 GR: Industrieproduktion 05/18 11:00 D: ZEW-Konjunkturerwartungen 07/18

SONSTIGE TERMINE 10:00 D: Pk Commerzbank: Studie der FH des Mittelstandes (Bielefeld) zum Zahlungsverkehrsmanagement in mittelständischen Unternehmen 11:00 D: Jahres-Pk Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) Themen: Geschäftszahlen 2017, Beschäftigung, Flucht, Migration, Klima, u.a. mit GIZ-Aufsichtsratsvorsitzendem Martin Jäger und Vorstandssprecherin Tanja Gönner 11:00 D: Jahres-Pk der Arbeitsgemeinschaft Marine Equipment and Systems im VDMA, Hamburg 11:00 D: Daimler stellt ersten komplett elektrischen Stadtbus vor Außerdem gibt der Autobauer einen Ausblick auf die bevorstehende Nutzfahrzeug-IAA im Herbst in Frankfurt, Mainz 11:15 D: Urteil im Rechtsstreit Otto Konzern gegen "Otto's Burger" 19:00 D: Presseworkshop Nutzfahrzeuge des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) (bis 11.07.) u.a. mit VDA-Präsident Bernhard Mattes, Andreas Renschler, Mitglied des Vorstands von Volkswagen sowie Martin Daum, Vorstandsmitglied von Daimler L: Mündliche EuGH-Verhandlung zu Klagen gegen die milliardenschweren Staatsanleihenkäufe der Europäischen Zentralbank (EZB) GB: EU-Westbalkan-Gipfel in London 14:15 h Ankunft der Regierungschefs 19:20 h Pk May, Merkel und Morawiecki

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch übernimmt die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH keine Haftung für die Richtigkeit. Alle Zeitangaben erfolgen in MESZ.

/bwi

Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Nach seinen Äußerungen zu den fremdenfeindlichen Übergriffen in Chemnitz steht Geheimdienstchef Hans-Georg Maaßen in der Kritik. Finden Sie, er sollte jetzt zurücktreten?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!