Erstklassiger Schutz mit CipherONE ® ist kostenwirksam, einfach einzurichten und zu verwalten und unterstützt eine breite Palette von Netzanforderungen

Die Technical Communications Corporation (NasdaqCM:TCCO) bringt ihr Cipher X ®7211 IP-Verschlüsselungssystem mit KEYNET IP Managerauf den Markt, das mit einer einzigartigen Kombination von Skalierbarkeit, Leistung, Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit ein überlegenes Sicherheitsniveau während der Datenübertragung bietet und eine breite Palette von Anforderungen an Netzwerke, wie z. B. Multicast-Anwendungen, mit maximaler Kostenwirksamkeit unterstützt. Fotos, Video.

John Maher, Director of Engineering and Product Development von TCC, sagte: „Das innovative Konzept des Cipher X 7211 macht das Hinzufügen, die Verwaltung und die Aufrüstung eines umfassenden Kommunikationssicherheitssystems einfach und kostenwirksam, unabhängig von der Topologie und den Anforderungen des Netzwerks oder den bereitgestellten Medien und Anwendungen. Die Sicherheit der Daten während ihrer Übertragung ist ein entscheidender Bestandteil einer Cybersicherheitsstrategie.“

Optimierte Netzwerkverschlüsselung mit CipherONE

Cipher X 7211 ist eine ungetunnelte Layer-3/4-Lösung, die bestehende oder neue Netze überlagert - ohne Veränderungen der Netzarchitektur. Sie hält mit der Übertragungsgeschwindigkeit von Kabelleitungen Schritt, beeinträchtigt die Netzleistung nicht und unterstützt ein breites Spektrum von Netzkonfigurationen und Sicherheitsanforderungen mit einer robusten Richtlinienverwaltung.

Ihre Leistung lässt sich je nach Bedarf ohne Hardwareänderungen von 100Mb/s bis auf 1Gb/s skalieren.

„Unser Leistungs- und Lizenzmodell schützt die Investition und bietet einen kosteneffektiven Weg, um sich entwickelnden Geschäftsanforderungen nachzukommen. Alle Leistungsniveaus sind interoperabel und haben einen identischen Funktionsumfang“, so Maher weiter.

KEYNET bietet ein zentralisiertes Schlüssel- und Gerätemanagement. Mit einem hardwarebasierten Sicherheitsarchiv, einfacher Konfiguration, intuitiver Nutzeroberfläche und automatisierten Abfrage von Alarmmeldungen und Logs bedarf es keines Netzexperten, um die Sicherheit des Netzwerks zu verwalten.

Cipher X 7211 ist eine nach FIPS 140-2 Level-3 konzipierte, hardwarebasierte Verschlüsselungsanwendung in einem manipulationssicheren, rahmenmontierbaren Gehäuse, die ein dreischichtiges symmetrisches Schlüsselmanagement mit AES 256-Bit-Algorithmus verwendet. Landesspezifische Algorithmen können problemlos ohne Hardwareänderungen integriert werden. Bitte wenden Sie sich an die Vertriebsabteilung von TCC: +1-978-287-6229, tccinfo@tccsecure.com.

Über die Technical Communications Corporation

Seit mehr als 50 Jahren ist TCC auf erstklassige sichere Kommunikationssysteme und maßgeschneiderte Lösungen spezialisiert. Seine Best-in-Class-Lösung CipherONEschützt hochgradig sicherheitsempfindliche Sprach-, Daten- und Videoübertragungen in einem breiten Spektrum von Netzwerken. Behörden, militärische Dienststellen und Unternehmen aus 115 Ländern verlassen sich auf die bewährte Sicherheit von TCC, um ihre Kommunikation zu schützen. Weitere Informationen finden Sie unter www.tccsecure.com. Folgen Sie uns auf YouTube.

Bitte lesen Sie die Warnhinweise von TCC mit Informationen zu zukunftsbezogenen Aussagen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Fotos/Multimedia-Galerie verfügbar unter: http://www.businesswire.com/multimedia/home/20130603006718/de/

TCC
Janet LeClair, 978-287-6309
leclair@tccsecure.com