25.06.2020 -Trauriger Höhepunkt oder Schlusspunkt für den ehemaligen Highflyer Wirecard  AG (ISIN: DE0007472060) wurde heute mit einer kurzen Meldung eingeleutet: "Der Vorstand der Wirecard AG hat heute entschieden, für die Wirecard AG beim zuständigen Amtsgericht München einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wegen drohender Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung zu stellen. Es wird geprüft, ob auch Insolvenzanträge für Tochtergesellschaften der Wirecard-Gruppe gestellt werden müssen

   …

Jetzt den vollständigen Artikel lesen