Die Aktie von Teladoc Health (WKN: A14VPK) hat zum Wochenauftakt und im Rahmen einer weiteren Tech-Schwäche wieder etwas an Boden verloren. Mit einem Aktienkurs von 96,76 Euro notieren die Anteilsscheine inzwischen unter der Marke von 100 Euro. Du kennst den Vergleichswert bestimmt: Das Rekordhoch von 247 Euro liegt damit inzwischen in weiter Ferne.

Allerdings könnte die Aktie von Teladoc Health damit immer attraktiver werden. Ich sehe jedenfalls drei Gründe, warum langfristig orientierte Buy-and-Hold-Investoren jetzt einen Blick auf die Anteilsscheine riskieren könnten.

Teladoc Health: Wachstum hält an

Ein erster Grund, warum die Aktie von Teladoc Health langfristig orientiert interessant bleibt, ist das anhaltende Wachstum. Die Umsätze kletterten zuletzt zwar um 81 % auf 522 Mio. US-Dollar. Das ist ein Wachstum, von dem wir uns mittel- bis langfristig verabschieden müssen. Allerdings kommt das Visit-Wachstum mit 37 % dem nahe, was das Management in den kommenden Jahren sieht.

Gemäß einem aktuellen Einblick in die mittel- und langfristigen Ziele spricht das Management von einem Umsatzwachstum von 25 bis 30 %. Das dürfte ein Wachstum sein, das in etwa dem Marktwachstum in den kommenden Jahren entspricht. Bis zum Jahre 2024 möchte das Unternehmen 4 Mrd. US-Dollar Umsatz generieren. Wir erkennen daher eigentlich eine weiterhin intakte Investitionsthese.

Ist das zu wenig Wachstum? Möglicherweise weniger, als Investoren mit Blick auf Teladoc Health erwartet haben. Wenn wir jedoch die aktuelle Marktkapitalisierung von 17,4 Mrd. US-Dollar betrachten, könnte das Bewertungsmaß für das Wachstum preiswerter werden. Im Jahre 2024 könnte das Kurs-Umsatz-Verhältnis jedenfalls auf einen Wert von 4 geschrumpft sein.

Warum gleich der Crash …?

Die Aktie von Teladoc Health ist zudem signifikant gecrasht. Das Aktienkursniveau von unter 100 Euro markiert erst die Spitze des Eisbergs. Bei 96 Euro liegt das Minus inzwischen bei ca. 61 %. Aber aus welchem Grund noch gleich?

Die möglicherweise zu teure Übernahme von Livongo Health im Jahre 2020, die Investoren verunsichert hat, aber jetzt das Wachstum stärkt? Die mögliche Konkurrenz im Markt der Telemedizin, wo sich Teladoc Health jedoch schon heute ein großes Ökosystem aufbaut? Oder aber vielleicht die neue Prognose mit einem nicht mehr ganz so starken Wachstum?

Ich sehe hier vor allem eines: Relativ normale Wachstumsschmerzen. Aber auch eine potenzialreiche Aktie, die nach dem Crash vergleichsweise günstig ist. Blicken wir zu guter Letzt noch auf das Potenzial.

Teladoc Health: Was für eine Prognose!

Das Management von Teladoc Health hat zuletzt im Rahmen des Investorentages das Gesamtmarktpotenzial skizziert. Wie gesagt: Bis zum Jahre 2024 soll demnach der Umsatz bei 4 Mrd. US-Dollar liegen. Die Wachstumsraten außerdem bei maximal 30 % p. a. nach derzeitigem Prognosestand.

Allerdings definiert das Management ein mögliches Marktpotenzial bei 261 Mrd. US-Dollar, wovon der Telemedizinspezialist schon jetzt 121 Mrd. US-Dollar in Angriff nehmen könnte. Alleine im Vergleich zum Gesundheitsbudget in den USA mit 3,8 Billionen US-Dollar sind das kleine Werte. Aber solche, die eine Menge Potenzial aufzeigen.

Natürlich gibt es bei der Aktie von Teladoc Health akute Wachstumsschmerzen. Die Korrektur und der Crash sind auch nicht einfach zu ertragen. Allerdings bietet der Markt noch eine Menge Möglichkeiten.

Der Artikel Teladoc Health-Aktie unter 100 Euro: 3 Gründe, warum die Aktie jetzt ein Kauf ist! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Teladoc Health. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Teladoc Health.

Motley Fool Deutschland 2021

Autor: Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst (CMFMrClock)


Jetzt den vollständigen Artikel lesen