Eigentlich ist es nur logisch, dass Sportartikelhersteller wie adidas oder Nike von einem großen Sportereignis wie der Fußball-Europameisterschaft profitieren. Doch auch Volkswagen und die Deutsche Telekom profitieren stark von der EM. Letztere hat sich zum einen als Hauptsponsor eingekauft und zeitgleich noch die Übertragungsrechte für die Spiele gesichert. Doch auch abseits des Fußballs läuft es bei der Telekom rund. Vor allem die US-Mobilfunk-Tochter bereitet Freude. Wie Anleger von der Entwicklung der Telekom, abseits eines Aktieninvestments, profitieren können, das verrät David Hartmann von Vontobel in der aktuellen Ausgabe von "Anlageidee".