WERBUNG / ANZEIGE - Börsennews.de ist für den Inhalt der Anzeige nicht verantwortlich.

Weitere Bohrergebnisse in Kürze!

• Tocvan Ventures Corp. (CSE: TOC; WKN: A2PE64; Börsenwert: $23 Mio.):
Die ersten Bohrergebnisse vom Pilar-Hauptprojekt sind eingetroffen!

• Laborergebnisse von weiteren 4 Bohrlöchern in Kürze.

• In 4 Wochen startet die größte Explorationsphase in der Unternehmensgeschichte (dank Finanzmittel der Investmentfirma Sorbie Bornholm).

• Laborergebnisse von Gesteinsproben beim Picacho-Zweitprojekt mit Spannung erwartet.

Tocvan macht alles richtig, doch die schlechte Stimmung im Goldmarkt lässt die Aktienkurse nahezu aller Goldaktien in den Keller rauschen. Allerdings gibt es auch Käufer, die einen kühlen Kopf bewahren und diese finale Kapitulationsphase zu ihrem Vorteil nutzen und nachkaufen.

Dann, wenn die Stimmung am Schlechtesten ist und die Kurse ins scheinbar Bodenlose fallen, geschieht oft das, was die Wenigsten für möglich gehalten haben: Ein neuer Aufwärtstrend beginnt und diejenigen werden mit hohen Renditen belohnt, die sich getraut haben, zu kaufen, als es scheinbar nur Verkäufer gab.

Im Falle von Tocvan kann man jedoch beruhigt sein, denn das Management weiss insgeheim, dass es mit seinen herausragenden Goldprojekten im mexikanischen Bundesstaat Sonora (die „Goldhochburg Mexikos“) bestens aufgestellt ist, um auch in diesem Goldmarkt großartiges zu bewerkstelligen. Das liegt zum einen am Erfolg, die Aktienanzahl so gering wie möglich zu halten und eine starke Verwässerung zu vermeiden (aktuell nur 36 Mio. Aktien im Markt, obwohl Tocvan bereits 3-Bohrphasen auf seinem Pilar-Goldprojekt erfolgreich abgeschlossen hat). Andererseits ist es dem erfahrenen Management-Team gelungen, die Pilar-Lagerstätte mit mutigen Stepout-Bohrungen weit außerhalb der bekannten Main Zone Hauptlagerstätte fortlaufend zu vergrößern. Hinzu kommt, dass das Interesse von 2 großen Goldproduzenten bereits geweckt werden konnte (laut Interview befindet sich Tocvan in fortgeschrittenen Verhandlungen), die positive Meldungen wie heute sehr genau betrachten werden, denn Erweiterungen der Lagerstätte bedeuten mehr Unzen!

Heute veröffentlichte Tocvan die Ergebnisse der ersten 3 Bohrlöcher vom erweiterten Phase-3-Bohrprogramm. Insgesamt wurden 7 Bohrungen abgeschlossen, sodass die Ergebnisse von 4 weiteren Bohrlöchern in Kürze eintreffen sollten. 

Auf den ersten Blick sind die heute veröffentlichten Bohrergebnisse nichts besonderes, denn Tocvan erzielte 30,5 m @ 0,4 g/t Gold und 138 m @ 0,1 g/t Gold. Das sind wahrlich keine „Hollywood-Blockbuster“-Bohrergebnisse, bei denen die meisten Anleger sofort in Ekstase geraten. Doch ein paar Wenige werden die Bedeutung dieser Resultate zu schätzen wissen – ein entscheidender Wissensvorsprung, der sich schon bald auszahlen sollte.

Denn nicht viele wissen, dass ein Gold-Tagebaubetrieb in Mexiko das sogenannte Haufenlaugungsverfahren („heap-leaching“) nutzen darf – ein chemisches Verfahren, mit dem Gold aus dem Gestein sehr effektiv und kostengünstig extrahiert werden kann. Nur dadurch ist es möglich, Erz zu verarbeiten, dass anderswo auf der Welt als zu niedriggradig eingestuft wird.

Daher ist es in Mexiko möglich, Erz abzubauen und im Heap-Leach-Verfahren gewinnbringend zu verarbeiten, das einen Gehalt von mindestens 0,1 g/t Gold hat. Das bedeutet, dass alles, was einen höheren Gold-Gehalt hat, abbauwürdiges Erz darstellt. In Mexiko sind Gold-Tagebauminen in Betrieb, die über einen Durchschnittsgehalt von 0,4 g/t Gold verfügen. Das bedeutet, dass es Teile in der Lagerstätte gibt, die einen Gehalt von mehr als 0,4 g/t haben und dass andere Teile der Lagerstätte weniger als 0,4 g/t haben. Tatsächlich kann jedoch alles, was mindestens mit 0,1 g/t Gold angereichert ist, ebenfalls verarbeitet werden.

Die Main Zone Hauptlagerstätte hat bewiesen, Gehalte von rund 1 g/t Gold über lange Bohrabschnitte von 100 m und mehr zu beherbergen. Doch dies ist für Tocvan nicht genug – und so machte es sich Tocvan zur Aufgabe, die Main Zone Lagerstätte („Main Trend„) mit Bohrungen weit außerhalb der bekannten Mineralisation auf Erweiterungen zu testen. Und dieser Mut hat sich ausbezahlt, denn Tocvan konnte mehrere neue Goldzonen entdecken: 4-T Trend, 4-T EXT, 4-T EXP und NEW TREND, wie die heute veröffentlichte Grundstückskarte verdeutlicht (in Grün hervorgehoben sind die heute bekanntgegebenen Bohrergebnisse):

Vollbild / Übersichtskarte mit den Ergebnissen der letzten Bohrphase bei Pilar.

Tocvans CEO, Brodie Sutherland, erklärte in der heutigen News: „Die Tatsache, dass die ersten Bohrlöcher, die diese neuen Trends getestet haben, eine anomale Mineralisation erzielten, ist ein exzellenter Hinweis darauf, dass es bei Pilar noch mehr zu entdecken gibt. Alle 3 Bohrlöcher durchschnitten Alterationen, Quarzgänge und Verwerfungsstrukturen, von denen bekannt ist, dass sie eine bedeutende Mineralisation bei Pilar beherbergen. Die Informationen aus diesen Löchern werden uns bei der Suche nach neuen Entdeckungen helfen.“

Heutige Bohrergebnisse

Bohrloch JES-22-66: 
16,8 m @ 0,1 g/t Gold und 18 g/t Silber (nach nur 30,5 m Bohrkernlänge/Tiefe)
inkl. 6,1 m @ 0,3 g/t Gold und 47 g/t Silber
inkl. 1,5 m @ 0,6 g/t Gold und 185 g/t Silber

Tocvan-Kommentar: „Dieses Bohrloch zielte auf eine Mineralisation direkt an der Erdoberfläche ab, die sich nordöstlich des 4-T-Trends befindet. Die Mineralisation wurde zwischen 30,5 m und 47,3 m durchschnitten, wobei eine erhöhte Silberzone 6,1 m @  0,3 g/t Gold und 47 g/t Silber ergab, inkl.1,5 m @ 0,6 g/t Gold und 185 g/t Silber. Eine 3 m breite Verwerfung mit Eisenoxid-Alteration wurde nach 108,3 m durchbohrt. Weitere Arbeiten sind erforderlich, um den Trend vollständig zu evaluieren.“

Rockstone-Kommentar: Unter einer Deckschicht von ca. 30 m befindet sich eine abbauwürdige Goldzone mit knapp 17 m Dicke und Gehalten von durchschnittlich 0,1 g/t Gold, wobei auffällt, dass es dort hochgradige Silbervorkommen gibt. In der Main Zone gibt es hauptsächlich Gold und nur geringfüges Silber, sodass es sehr positiv stimmt, dass außerhalb der Main Zone auch höhergradige Silbervorkommen vorkommen. Weitere Bohrungen können hier eine bedeutende Entdeckung machen, denn dies waren lediglich die ersten Testbohrungen (praktisch blind). Die nächsten Bohrungen können noch präziser durchgeführt werden und die höhergradigeren Gold- und Silber-Zonen noch besser anbohren. Eine bedeutende Entdeckung kann mit der nächsten Bohrphase gemacht werden bzw. die Lagerstätte noch stärker vergrößert werden, damit ein Tagebaubetrieb noch mehr Tonnage verarbeiten kann.

Bohrloch JES-22-67:
138,8 m @ 0,1 g/t Gold (direkt an der Erdoberfläche)
inkl. 1.5 m @ 7,6 g/tGold (direkt an der Erdoberfläche)
inkl. 30,5 m @ 0,4 g/t Gold

Tocvan-Kommentar: „Dieses Bohrloch zielte auf eine hochgradige Mineralisation an der Erdoberfläche ab, die sich nordöstlich des 4-T-Trends befindet. Die hochgradige Goldmineralisation (1,5 m @ 7,6 g/t Gold), die von der Erdoberfläche aus erbohrt wurde, könnte teilweise aus einer alluvialen Anreicherung entlang von Korridoren stammen, was auf eine breitere Quelle der Mineralisation in diesem Gebiet hinweist. 3 Quarz-Serizit-Adern mit Pyrit wurden zwischen 128,1 m und 145 m, 160 m und 164,7 m, sowie zwischen 192 m und 198 m durchbohrt. Obwohl innerhalb dieser Adern keine bedeutende Mineralisation festgestellt wurde, deutet das Vorhandensein bedeutender Adern und Alterationen darauf hin, dass der Trend Explorationspotential besitzt. Weitere Arbeiten sind erforderlich, um den Trend vollständig zu evaluieren.“

Rockstone-Kommentar: Beginnend an der Erdoberfläche konnte diese Bohrung insgesamt 138 m @ 0,1 g/t Gold erzielen. Das ist eine große Menge Erz, die mit einer Heap-Leach-Anlage gewinnbringend verarbeitet werden kann. Positiv stimmt, dass direkt an der Erdoberfläche hochgradiges Gold (7,6 g/t) vorkommt und dass 30,5 m mit 0,4 g/t Gold angereichert sind. Das bedeutet, dass es in dieser großen Fläche (138 m) mit durchschnittlich 0,1 g/t auch höhergradigere Abschnitte gibt, die es mit weiteren Bohrungen zu verfolgen gilt. Das bevorstehende Bohrprogramm kann hier großflächig abbauwürdiges Erz nachweisen und die hochgradigeren Zonen verfolgen und ausweiten. Dank diesen neu entdeckten Gebieten kann die Gesamt-Ressource vom Pilar-Projekt ernorm vergrößert werden, sodass ein Tagebaubetrieb immer wahrscheinlicher wird. Je mehr Tonnage (mit abbauwürdigen Gehalten von mindestens 0,1 g/t Gold), desto besser! 

Bohrloch JES-22-68:
Keine signifkanten Gehalte erbohrt. 

Tocvan-Kommentar: „Dieses Bohrloch zielte auf die 4-T-Extension ab, und zwar 100 m südöstlich der Stelle, an der Gesteinsproben von der Erdoberfläche aus kleinen Minenbetrieben 6,6 g/t Gold und 433 g/t Silber ergaben. Quarz-Serizit-Adern mit Pyrit wurden zwischen 45,8 m und 58 m, zwischen 147,9 m und 151,5 m, sowie zwischen 189,1 m und 190,7 m durchbohrt. Obwohl keine signifikante Mineralisation durchbohrt wurde, deuten die Struktur und die durchteufte Alteration darauf hin, dass entlang dieses Trends das Potential für eine bedeutende Mineralisation besteht. Die Ergebnisse von Bohrloch JES-22-69, 100  m nordwestlich, stehen noch aus.

Rockstone-Kommentar: Jetzt weiss Tocvan, wie die Struktur unterhalb der Erdoberfläche aussieht und kann mit Anschlussbohrungen noch genauer auf die Stellen abzielen, die mit Gold und Silber angereichert sein können. Die ersten Bohrungen in einem neuen Gebiet, wo zuvor noch nie gebohrt wurde, sind im wahrsten Sinne des Wortes „blinde Bohrungen“. Erst die Anschlussbohrungen können, basierend auf den gemachten Erkenntnissen der ersten Bohrung, besser ausgerichtet werden, um Entdeckungen zu machen. Das große Phase-4-Bohrprogramm im Spätsommer/Herbst kann die Gesamt-Ressource der Pilar-Lagerstätte noch weiter vergrößern.

Weitere Bohrergebnisse stehen noch aus und sollten in den nächsten Wochen, bis zum Beginn des Phase-4-Bohrprogramms, einen kontinuierlichen Newsflow bescheren. Diejenigen, die solche Ergebnisse wie heute verstehen, können sich glücklich schätzen, denn was am Ende zählt, ist, auf das richtige Pferd gesetzt zu haben. Und Tocvan ist mit solchen Ergebnissen zwar nicht das schönste Pferd im Stall, doch sicherlich eines der Erfolgreichsten. Die Zukunft wird´s zeigen!

Blaze Capital veröffentlicht Video über Tocvan

Quelle: https://youtu.be/Fc2y9M1L5SU


Pilar: Inmitten großer Goldminenprojekte in Sonora

Vollbild / Das Pilar-Projekt befindet nur 50-80 km von 2 bedeutenden Gold-Silber-Minenprojekten entfernt: Die La-Colorada-Goldmine von Argonaut Gold Inc. (Börsenwert: $390 Mio.) und die Santana-Goldmine von Minera Alamos Inc. (Börsenwert: $202 Mio.).

Das Pilar Gold-Silber-Projekt wird als strukturell kontrollierte epithermale Lagerstätte mit geringer Sulfidierung interpretiert, das in Andesitgestein vorkommt. Im nordwestlichen Teil des Grundstücks wurden bei historischen Erdoberflächenarbeiten und Bohrungen 3 Mineralisationszonen identifiziert, die als Main Zone, North Hill und 4-Trench bezeichnet werden. Strukturelle Merkmale und Mineralisationszonen innerhalb der Strukturen folgen einem allgemeinen NW-SE-Trend der Mineralisation. Bis heute wurden über 20.700 m an Bohrungen durchgeführt. Signifikante Ergebnisse werden im Folgenden hervorgehoben:

Highlights der 2022-Phase-3-RC-und-Kern-Bohrungen:
 33,6 m @ 0,63 g/t Gold, inkl. 21,7 m @ 0,94 g/t Gold
• 116,9 m @ 1,2 g/t Gold (nach nur 20 m Bohrkernlänge), inkl.:
 48,1 m @ 2,8 g/t Gold (nach nur 56 m Bohrkernlänge)
 10,2 m @ 12 g/t Gold 
 4,2 m @ 28,3 g/t Gold 
• 108,6 m @ 0,8 g/t Gold (nach 48,7 m Bohrkernlänge), inkl.:
 31,9 m @ 2,4 g/t Gold (nach 125,4 m) 
 9,4 m @ 7,6 g/t Gold (nach 144,8 m)
 63,4 m @ 0,6 g/t Gold (ab 60,8 m Bohrlänge), inkl.:
 29,9 m @ 0,9 g/t Gold (ab 60,8 m)
 8,9 m @ 2,1 g/t Gold, 45 g/t Silber und 6,1% Zink (ab 81,8 m)

Highlights der 2021-Phase-2-RC-Bohrungen:
 39,7 m @ 0,96 g/t Gold, inkl. 1,5 m @ 14 g/t Gold
• 47,7 m @ 0,70 g/t Gold, inkl. 3 m @ 5,6 g/t Gold
 29 m @ 0,71 g/t Gold
 35,1 m @ 0,66 g/t Gold

Highlights der 2020-Phase-1-RC-Bohrungen:
 94,6 m @ 1,6 g/t Gold, inkl. 9,2 m @ 10,8 g/t Gold
• 41,2 m @ 1,1 g/t Gold, inkl. 3,1 m @ 6 g/t Gold
• 24,4 m @ 2,5 g/t Gold und 73 g/t Silber, inkl. 1,5m @ 33,4 g/t Gold und 1.090 g/t Silber

Highlights der historischen RC- und Kern-Bohrungen:
• 61 m @ 0,8 g/t Gold
 16,5 m @ 53,5 g/t Gold 
 13 m @ 9,6 g/t Gold
• 9 m @ 10,2 g/t Gold

Tocvans Bohrprogramme erzielten mitunter bessere Bohrergebnisse als Argonaut Gold Inc. und Minera Alamos Inc.

Vollbild / Das Pilar-Projekt befindet sich in der Nähe von Gold-Minen (rot) sowie Gold-Entwicklungs- (orange) und Explorations- (grün) Projekten von namhaften Goldminengesellschaften. Quelle: Mexico Mining Center 

Unternehmensdetails


Tocvan Ventures Corp.
Suite 1150 Iveagh House
707 – 7th Avenue S.W.
Calgary, Alberta, Kanada T2P 3H6
Telefon: +1 403 668 7855
Email: bsutherland@tocvan.ca (Brodie Sutherland)
www.tocvan.com

ISIN: CA88900N1050

Aktien im Markt: 36.270.650

Vollbild / Quelle

Kanada Symbol (CSE): TOC
Aktueller Kurs: $0,62 CAD (17.08.2022)
Marktkapitalisierung: $23 Mio. CAD

Vollbild / Quelle

Deutschland Symbol / WKN (Tradegate): TV3 / A2PE64
Aktueller Kurs: €0,484 EUR (17.08.2022)
Marktkapitalisierung: €18 Mio. EUR

Report-Übersicht

Report #98: “Trendwende bei Goldaktien: Bob Moriarty empfiehlt Tocvan Ventures“

Report #97: “Tocvan plant Testmine mit lokalem Goldproduzenten für nächstes Jahr“

Report #96: “Tocvan gibt außergewöhnlich starke Gold-Gewinnungsraten bekannt: Über 85%“

Report #95: “Tocvan liefert erste gute Ergebnisse vom Picacho Gold-Silber-Zink-Blei-Projekt“

Report #94: “Der positive Fortgang von Tocvan ist jetzt gesichert: $5 Millionen für maximal 9,9%-Beteiligung, institutionelle Investment-Firma wird neuer Großaktionär“

Report #93: “Tocvan: Neue Interviews enthüllen riesige Chancen mit den laufenden Bohrungen“

Report #92: “Tocvan: Die Bohrungen laufen wieder beim Pilar-Gold-Silber-Projekt“

Report #91: “Tocvan: Institutioneller Investor aus Großbritannien will sich mit $5 Mio. beteiligen“

Report #90: “Tocvan entdeckt neuen Goldtrend parallel zur Main Zone Lagerstätte“

Report #89: “Bekanntes Finanzmagazin ‘‘Financial Post‘‘ berichtet über Tocvan Ventures“

Report #88: “CEO verrät Erstaunliches im Interview: Tocvan in Verhandlungen mit einer Investorengruppe und einem etablierten Goldproduzenten“

Report #87: “Tocvan: Sehr gute Gold-Bohrergebnisse mit erstmals starker Zink-Anreicherung“

Report #86: “Tocvan verkündet Stichtag für 15%-Dividende in Form von Gratis-Aktien am neuen Unternehmen Cascade Copper Corp.“

Report #85: “Tocvan mit dem nächsten Volltreffer“

Report #84: “Tocvan schafft es in die Top-10 der besten Gold-Bohrergebnisse in Kanada“

Report #83: “Tocvan: Beste Bohrergebnisse aller Zeiten“

Report #82: “Tocvan: Die Spannung steigt, neue 3D-Bilder verdeutlichen riesige Chancen“

Report #81: “Tocvan: Erste Bohrergebnisse zeigen abbauwürdige Goldgehalte ausserhalb der bekannten Main Zone Lagerstätte“

Report #80: “Im ersten Artikel von Bob Moriarty sieht er Tocvan als grosse Chance und sogar als sehr günstig“

Report #79: “Tocvan News-Update mit Video-Interview zeigen wohin die Reise geht“

Report #78: “Tocvan startet Kooperation mit mexikanischem Goldproduzenten“

Report #77: “Tocvan: Volldampf voraus mit dem Pilar-Gold-Silberprojekt in Mexiko“

Report #76: “Tocvan entdeckt erneut hochgradiges Gold und Silber auf einer Länge von mehr als 200 m bei Pilar (9,2 gt Gold und 279 gt Silber)“

Report #75: “Tocvan: Beeindruckende Laborergebnisse vom Trenching zeigen abbauwürdige Gold-Gehalte direkt an der Erdoberfläche“

Report #74: “Goldene Zeiten beginnen für Tocvan schon direkt Anfang 2022″

Report #73: “Mit Tocvans größtem Explorationsprogramm können auch diesmal wieder bis zu 400% Kurssteigerung bis Juli 2022 erwartet werden“

Report #72: “Tocvan: Mit gefüllter Kasse voll im Trend in Richtung M&A“

Report #71: “Unerwartetes Glück für Tocvan: Trenching bereits zum Start sehr erfolgreich – neue vielversprechende Gold-Kupfer-Zone entdeckt“

Report #70: “Tocvan: Turbulenz als Top-Kaufchance nutzen da starker Newsflow nun beginnt“

Report #69: “Tocvan: Der Bekanntheitsgrad steigt dank neuer Berichterstattung von The Market Herald“

Report #68: “Tocvan: Neuer Artikel von Jay Currie sorgt für Aufmerksamkeit da die Erfolgschancen aussergewöhnlich hoch sind“

Report #67: “Tocvan startet Exploration beim Picacho-Gold-Silber-Projekt: Extrem starker Newsflow mit 2 Projekten gleichzeitig“

Report #66: “Breaking News: The Market Herald berichtet über Tocvan Ventures“

Report #65: “Tocvan eröffnet die Explorationssaison mit Trenching und 2-3 Bohrprogramme mit bis zu 8000 m“

Report #64: “Silvercrest-Investor steigt bei Tocvan ein!“

Report #63: “Neues Tocvan-Interview aus den USA: Auch Ellis Martin sieht nach dem Kursrücksetzer große Renditechancen für die Tocvan-Aktie“

Report #62: “Sonnige Aussichten für Tocvan-Aktionäre: 16,7%-Dividende in Form von Gratis-Aktien“

Report #61: “Flash-Crash bei Tocvan ausnutzen: Rebound deutet sich an“

Report #60: “Tocvan-News: Abbauwürdige Gold-Lagerstätte vergrößert sich um das Dreifache!“

Report #59: “Neues Tocvan-Interview mit Ellis Martin“

Report #58: “Perfect Storm: Tocvan erhält Freigabe für US-Börsenlisting und Gold steigt stark an“

Report #57: “Mit dieser News: Tocvan-Übernahme fast unvermeidbar“

Report #56: “Grossartiges, sachliches Tocvan-Interview“

Report #55: “Tocvan-Bohrergebnisse: Neue 500 m lange Gold-Lagerstätte entdeckt, parallel zur etablierten Main Zone“

Report #54: “Tocvan: Gesunde Korrektur beschert Kaufchancen vor nächsten Bohrergebnissen“

Report #53: “Tocvan-Interview mit großer Sprengkraft: ‘Die Dinge entwickeln sich phänomenal!‘“

Report #52: “Tocvan-Interview: Die Erfolgsgeschichte hat gerade erst begonnen“

Report #51: “Riesen-Bohrerfolg: Tocvan macht neue Gold-Entdeckung direkt an der Oberfläche“

Report #50: “Aktionäre haben Vorrang: Tocvan lehnt $20 Millionen Finanzierungsangebot ab“

Report #49: “Tocvan-Kaufempfehlung von Jay Currie“

Report #48: “Tocvan: Top-Bohrergebnisse vergrößern Gold-Lagerstätte um kolossale 100 Meter“

Report #47: “Tocvan-Chefgeologe erklärt Wertzuwachs mit El Picacho: Daraufhin bricht die Aktie aus“

Report #46: “Gigantische Expansion von Tocvan in Mexiko, 23-fache Vergrösserung – OHNE VERWÄSSERUNG“

Report #45: “Tocvan CEO kündigt „Phänomenales“ an, sowohl für neue als auch alte Aktionäre“

Report #44: “Tocvan: Erste sehr gute Bohrergebnisse eingetroffen! Abbauwürdige Gold-Lagerstätte um 30 m nach Norden vergrössert“

Report #43: “Was ist Tocvan? „Eine Home-Run-Chance“ sagte CEO Derek Wood im US-Radio kurz bevor ein US-Listing erwartet wird“

Report #42: “Beeindruckendes Tempo bei Tocvan: Während das aktuelle Bohrprogramm noch läuft, sind 44 neue Bohrlöcher und 7 Trenches bereits genehmigt worden“

Report #41: “Tocvan: Die Ruhe vor dem Sturm durch immer mehr stark mineralisierte Bohrlöcher, deshalb spricht der CEO von „großem Potential“ kurz vor Eintreffen erster Bohrergebnisse“

Report #40: “Tocvan: Die Tiefenbohrungen laufen bereits“

Report #39: “Tocvan legt positive Gewinnungsraten für das Vorzeigeprojekt Pilar vor“

Report #38: “Tocvan: Grandiose News mit Sprengkraft“

Report #37: “Tocvan enthüllt Verhandlungen mit mehreren Firmen über den Abbau einer 50.000 Tonnen Grossprobe“

Report #36: “Tocvan: Riesiges Bohrprogramm mit mindestens 4000 m startet morgen“

Report #35: “Tocvan: Hochgradige Neuentdeckungen mit bis zu 19,9 g⁄t Gold und 735 g⁄t Silber“

Report #34: “Tocvan: Attraktive Nachkauf-Gelegenheit mit Start von mehreren Bohrprogrammen“

Report #33: “Tocvan entdeckt mehrere neue grosse Adersysteme mit beachtlichen Längen und Breiten“

Report #32: “Tocvan: Begeisterung über neu entdeckte Bohrziele für das in Kürze bevorstehende 3000 m grosse Bohrprogramm“

Report #31: “Tocvan: Auf zu neuen Höhen!“

Report #30: “Tocvan: Gold-Silber-Neuentdeckungen beflügeln die Aktie“

Report #29: “Tocvan: Korrektur als Chance nutzen“

Report #28: “Tocvan gelingt der Durchbruch in Mexiko“

Report #27: “Tocvan: Phase-2 wird gezündet“

Report #26: “Tocvans (TOC.C) Step-out-Bohrlöcher beim mexikanischen Grundstück indizieren eine größere Goldzone“

Report #25: “Tocvan-Interview: Extrem happy mit dem erfolgreichen Phase-1-Bohrprogramm“

Report #24: “Beste Bohrergebnisse machen Tocvan zum sofortigen Übernahmekandidaten“

Report #23: “$1,6 Millionen Beteiligung 28% über aktuellem Kurs: Strong Buy!“

Report #22: “Tocvan-Aktie startet gewaltigen Ausbruch“

Report #21: “Bedeutende News von Tocvan noch vor den Bohrergebnissen“

Report #20: “Tocvan beschert Aktionären ein goldenes Weihnachten und ein bombastisches 2021″

Report #19: “Mit politischer Power schneller zum Erfolg: Regierungsberater Donn Lovett verstärkt das Tocvan-Team“

Report #18: “Tocvan: Gold-Bohrprogramm in Kürze fertig, Aktie hebt bereits ab“

Report #17: “Blitzschnell: Tocvan-Aktie startet Ausbruch während schweres Gerät schon geliefert wird“

Report #16: “Startschuss für Tocvan: Auf den Spuren von Minera Alamos (jetzt $298 Mio. Börsenwert)“

Report #15: “Jetzt anschnallen! Gold-Anomalie so gewaltig, dass Tocvan-CEO Hauptredner bei grosser Konferenz in Mexiko ist“

Report #14: “WOW: Tocvan-News konkretisiert riesige Goldfund-Chancen“

Report #13: “TSXV-Analyst sieht Tocvan-Aktie bei mindestens $1,50″

Report #12: “Tocvans (TOC.C) mexikanisches Pilar-Gold-Silber-Projekt rückt stärker in den Fokus“

Report #11: “Tocvan: Gigantischer Rebound nach Shakeout im Goldmarkt beginnt“

Report #10: “Tick-Tock: Tocvan Ventures (TOC.C) arbeitet still und leise während eine faszinierende Gold-Ressource nachgewiesen wird“

Report #9: “Tocvan: Expertengutachten erhöht extrem die Chancen auf tiefgreifende Gold-Pipe-Entdeckung in Mexiko“

Report #8: “Tocvan: Extreme Kursexplosion wird immer wahrscheinlicher dank richtiger Schritte des Managements“

Report #7: “Interview mit Tocvan verdeutlicht die riesigen Chancen für Anleger“

Report #6: “Tocvan: Eine der heissesten Aktien im Goldmarkt“

Report #5: “Interviews mit Tocvan: Hochinteressante Aussagen von Derek Wood“

Report #4: “Gigantische Anomalie in Mexiko entdeckt: Multi-Millionen Unzen Gold-Vorkommen wahrscheinlich!“

Report #3: “Tocvan Resources (TOC.C) erzielt die bisher höchsten Goldproben-Ergebnisse und macht eine neue Entdeckung“

Report #2: “Tocvan treibt sein Pilar Gold-Silber Projekt aggressiv voran“

Report #1: “Der beste Goldexplorer (den ich finden konnte): Das perfekte Goldprojekt und die ideale Aktienstruktur für eine Kurs-Verzehnfachung (mindestens!)“

Kontakt

Rockstone Research
Stephan Bogner (Dipl. Kfm.)
8260 Stein am Rhein, Schweiz
Tel.: +41-44-5862323
info@rockstone-research.com
www.rockstone-research.com

Tocvan News-Disclaimer: Vorsichtsmaßnahme in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“, die unter anderem Aussagen zu Aktivitäten, Ereignissen oder Entwicklungen enthalten können, die das Unternehmen in der Zukunft erwartet oder voraussieht oder die eintreten könnten. Zu den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung gehören auch Aussagen über die Verwendung der Erlöse aus der Emission. Solche zukunftsgerichteten Informationen sind oft, aber nicht immer, an der Verwendung von Wörtern und Phrasen wie „plant“, „erwartet“, „wird erwartet“, „budgetiert“, „geplant“, „schätzt“, „prognostiziert“, „beabsichtigt“, „antizipiert“ oder „glaubt“ oder Abwandlungen (einschließlich negativer Abwandlungen) solcher Wörter und Phrasen zu erkennen, oder sie besagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden „können“, „könnten“, „würden“, „könnten“ oder „werden“, auftreten oder erreicht werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen und alle Annahmen, auf denen sie beruhen, werden in gutem Glauben gemacht und spiegeln unsere derzeitige Einschätzung hinsichtlich der Richtung unseres Geschäfts wider. Die Geschäftsleitung ist der Ansicht, dass diese Annahmen angemessen sind. Zukunftsgerichtete Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens erheblich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem Risiken im Zusammenhang mit dem spekulativen Charakter des Geschäfts des Unternehmens, dem Entwicklungsstadium des Unternehmens und der finanziellen Lage des Unternehmens. Das Unternehmen lehnt jegliche Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen.

Rockstone Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF (hier), da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen. Der Autor, Stephan Bogner, hält Aktien von Tocvan Ventures Corp. und wird für die hiesigen Ausführungen und Verbreitung bezahlt. Obwohl der Autor nicht direkt vom Unternehmen beauftragt und bezahlt wird, so findet eine Bezahlung von Dritten statt, sodass insgesamt mehrere Interessenkonflikte vorherrschen. Die hiesigen Ausführungen sollten somit nicht als Kaufempfehlung oder sonst wie als Handlungsempfehlung gewertet werden. Einstige Profite sind keine Garantie für zukünftige Profite. Es wird empfohlen, dass Sie sich bei Investitionen immer der Hilfe von ausgebildeten und rechtlich eingetragenen Finanzberatern bedienen oder sich entsprechend Ihrem persönlichen Finanzhintergrund individuell beraten lassen. Vor einer Investition ist es empfehlenswert, genau festzulegen, welche Finanzziele Sie verfolgen, diese dann nach Relevanz einzuordnen, um dann festzustellen, welches Risiko Sie bereit sind, einzugehen, sodass alsdann ein vollständiger Finanzplan von einem anerkannten Finanzberater erstellt werden kann. Bitte holen Sie sich vor einer Investition zwingend einen solchen Finanzberater zur Seite und lesen Sie den vollständigen Disclaimer auf der Webseite von Rockstone Research. Tocvan hat Blaze Capital für das Video bezahlt (siehe News vom 5. August 2022).

++++ Werbung/Anzeige Ende++++

Haftungshinweis/Disclaimer

Die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de sind nicht für die als Werbung/Anzeige gekennzeichneten Texte und Bilder verantwortlich und machen sich den Inhalt der Werbung/Anzeige nicht zu Eigen.

Verantwortlich für den Inhalt der Werbung/Anzeige ist allein der jeweilige benannte Herausgeber der Werbung/Anzeige. Eine inhaltliche Kontrolle der als Werbung/Anzeige gekennzeichneten Inhalte durch die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de findet nicht statt. Die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der gemachten Angaben.

Es handelt sich bei der Werbung/Anzeige um keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der Wertpapiere seitens der Markets Inside Media GmbH. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und – je nach Art des Investments – sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können.
Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle finanzielle Schäden, die durch die in diesem Medium ausgesprochenen Empfehlungen verursacht werden könnten. Die Markets Inside Media GmbH und Ihr Portal Börsennews.de und/oder verbundene Unternehmen, Führungskräfte und/oder Mitarbeiter halten derzeit oder zukünftig Long- oder Shortposition in den in der Anzeige beschriebenen Wertpapieren und/oder Optionen, Futures und andere Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren oder andere Investments, die sich auf von Markets Inside Media und Börsennews.de herausgegebenen Medien beziehen.

Mit der Nutzung der Angebote des Portals Börsennews.de akzeptiert der Nutzer die Nutzungsbedingungen/Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die unter www.boersennews.de/service/agb abrufbar sind.


AGB | Impressum | Datenschutz