WERBUNG / ANZEIGE - Börsennews.de ist für den Inhalt der Anzeige nicht verantwortlich.

Vollbild / Erste Bohrergebnisse vom laufenden Bohrprogramm in Kürze erwartet. (Foto von Tocvan)

Die heutige Pressemitteilung von Tocvan Ventures Corp. (CSE: TOC; WKN: A2PE64) hat es in sich und zeigt eindrucksvoll, wie schnell es bei diesem mexikanischen Gold-Silber-Explorer vorangeht und dass Aktionäre in Kürze mit bedeutenden News rechnen können: 

1.) Update zum laufenden Phase-2-Bohrprogramm: Starker Newsflow beginnt!

2.) Neue Videos vom Bohrprogramm und neue Abbildung der Main Zone Lagerstätte zeigen, wie attraktiv das Pilar Projekt ist. 

3.) Metallurgische Ergebnisse / Gold-Gewinnungsraten liegen bei beeindruckenden 92%

Das größte Bohrprogramm, das jemals auf dem fortgeschrittenen Pilar Gold-Silber-Projekt in Mexiko durchgeführt wurde, läuft auf Hochtouren:

• Bisher wurden bereits 8 Bohrlöcher abgeschlossen; mit einer Gesamtlänge von 1394 m (durchschnittlich 174 m pro Bohrloch).

• In dieser 1. Etappe werden insgesamt 14 Löcher mit einer Länge von 2400 m in der Main Zone Lagerstätte gebohrt, wo in der Vergangenheit bereits ca. 19.000 m an Bohrungen abgeschlossen wurden.

• Nach dieser 1. Etappe soll direkt die nächste Etappe beginnen, um außerhalb der Main Zone erstmals neu entdeckte Zielgebiete zu testen.

• Mitte Mai soll die 2. Bohretappe starten (Gesamtlänge: 1600 m).

Allein dieses Update zum laufenden Bohrprogramm sollte die Aktie ab heute beflügeln, da deutlich wird, wie schnell Tocvan in Mexiko vorankommt und in Kürze bereits die ersten Bohrergebnisse eintreffen. Die Proben aus den ersten 3 Bohrlöchern wurden nämlich bereits ins Labor zur Analyse geschickt. Das bedeutet, dass die ersten Bohrergebnisse in ca. 2-3 Wochen eintreffen sollten und daraufhin regelmäßig neue Bohrergebnisse veröffentlicht werden.

Auf dem neuen Youtube-Kanal von Tocvan wurden vor wenigen Stunden 2 neue Videos hochgeladen, die das laufende Bohrprogramm zeigen:


Quelle: https://youtu.be/NLLaamU3vP4


Quelle: https://youtu.be/g4PzFjbgR-E

Alles neu macht der Mai

Die heute veröffentlichte News enthüllt allerdings noch etwas Spektakuläres, mit dem wohl keiner gerechnet hat: Tocvan hat metallurgische Tests durchgeführt, um die Gold-Gewinnungsraten zu bestimmen. Die Ergebnisse sind großartig, da sowohl mit niedriggradigem (0,63 g/t Gold) als auch mit höhergradigem (1,15 g/t Gold) Gestein aus Bohrungen bewiesen werden konnte, dass hohe Gewinnungsraten von 91% bzw. 92% möglich sind.

In diesem Zusammenhang ist es höchst interessant, dass Tocvans Chefgeologe Brodie Sutherland vor 2 Wochen in einem Interview sagte, dass man bereits mit mehreren Firmen über den Abbau einer 50.000 Tonnen Großprobe verhandelt (siehe hier). Eine solche Großprobe ist im Grunde genommen dasselbe wie die heute veröffentlichten Metallurgie-Ergebnisse – mit dem Unterschied, dass mit der Großprobe richtig Geld verdient wird, da sich in 50.000 t Erz etwa 3300 Unzen Gold befinden. Bei einer Gewinnungsrate von 92% können also ca. 3036 Unzen Gold gewonnen werden, die beim aktuellen Goldpreis einen Verkaufswert von ca. $5,4 Mio. USD haben. Mit diesem Geld kann der Minenbau finanziert werden.

Der große Nachbar von Tocvan (Minera Alamos Inc.; Börsenbewertung: $296 Mio. CAD) beginnt in Kürze mit der Goldproduktion und hat für den Minenbau ca. $10 Mio. ausgegeben (dank einer strategischen Partnerschaft mit dem Minengiganten Osisko Gold Royalties Ltd.; Börsenbewertung: $2,6 Mrd. CAD). In dem Interview vor 2 Wochen wurde auffällig oft über Minera Alamos gesprochen, sodass eine Partnerschaft für den Abbau einer Großprobe durchaus Sinn machen würde. Das Santana-Goldprojekt von Minera Alamos befindet sich nur 1 Stunde Autofahrt von Pilar entfernt.

Damit Tocvan mit anderen Firmen besser über den Abbau einer Großprobe verhandeln kann, wurde das Gestein aus einem Bohrloch metallurgisch analysiert, um die Gewinnungsrate zu bestimmen. Da die heute veröffentlichten Ergebnisse eindrucksvoll beweisen, dass ein hoher Prozentsatz des Goldes aus dem Erz mit Standardverfahren extrahiert werden kann, sollten die Verhandlungen nun finalisiert werden können. Eine entsprechende News kann jetzt jederzeit (d.h. noch vor den ersten Bohrergebnissen!) eintreffen, in der eine Partnerschaft für den Abbau einer Großprobe bekanntgegeben wird. Da eine solche Partnerschaft innerhalb kürzester Zeit mehrere Millionen Dollar in die Tocvan-Kasse spülen würde (ohne Verwässerung der Aktionäre!) und damit ein Großteil des Minenbaus organisch finanziert werden kann, würde eine Tocvan-Börsenbewertung von mindestens $100 Mio. CAD nicht überraschen. Da Tocvan von der Börse aktuell mit nur $23 Mio. bewertet wird, kann sich die Aktie also praktisch über Nacht mindestens vervierfachen.

Brodie Sutherland kommentierte in der heutigen News: „Diese Ergebnisse sind ein wichtiger erster Schritt auf dem Weg zu einer Großprobe bei Pilar. Die Ergebnisse stimmen mit Analysen überein, die von früheren Betreibern durchgeführt wurden und ähnliche Goldgewinnungsraten von 90-92% erzielten. Da unser Phase-2-Bohrprogramm bereits in vollem Gange ist, werden wir das Potential von Pilar mit weiteren Explorations- und metallurgischen Studien evaluieren, die zu einer Großprobe im Laufe dieses Jahres führen werden.“

Jetzt ist es offiziell: Die Planungen laufen auf Hochtouren, um noch dieses Jahr eine Großprobe abzubauen! Jetzt bleibt es nur noch abzuwarten, wie schnell die Verhandlungen einen Abschluss finden und bekanntgegeben werden. Die heutigen Ergebnisse sollten die Gespräche auf ein neues Niveau hieven, sodass zeitnah mit einer entsprechenden News gerechnet werden kann.

Querschnitt durch die Main Zone

Die heute veröffentlichte Abbildung / Querschnitt durch die Main Zone zeigt eindrucksvoll, dass das Gold direkt an der Erdoberfläche vorkommt und kostengünstig mit einem Tagebau abgebaut werden kann. Die Abbildung zeigt auch den von Tocvan im Dezember 2020 erzielten Bohrerfolg (z.B. 94,6 m @ 1,6 g/t Gold):


Vollbild / Die Main Zone Lagerstätte beginnt direkt an der Erdoberfläche und kann mit weiteren Bohrungen stark vergrößert werden. 

Goldpreis: Neuer Aufwärtstrend nimmt Fahrt auf

Der Goldpreis konnte im gestrigen Handelsverlauf recht stark ansteigen und notiert aktuell direkt an der $1800er Marke. Wie die folgenden Charts verdeutlichen, konnte der USD-Goldpreis in den letzten Wochen auf der starken Unterstützungszone bei $1680 (in dunkelgrün) einen Boden finden, von wo aus ein neuer Aufwärtstrend bereits begonnen hat. Die mehrmonatige Korrektur ist offensichtlich zu Ende und der neue Aufwärtstrend kann jederzeit an Zugkraft gewinnen, wobei Goldaktien schon seit mehreren Wochen überproportional stark performen.


Vollbild / Aktualisierter Chart: https://schrts.co/pzAcbFwi


Vollbild / Aktualisierter Chart: https://schrts.co/WinfpIkJ

Videos und 3D-Animationen vom Pilar Gold-Silber-Projekt:


Quelle: https://youtu.be/5x2saveqTsc


Quelle: https://youtu.be/VLIdQzM1k0Y


Quelle: https://youtu.be/FA_evgj3-eE


Quelle: https://youtu.be/H4xJRtQrsUQ

Unternehmensdetails


Tocvan Ventures Corp.
Suite 1150 Iveagh House,
707 – 7th Avenue S.W.
Calgary, Alberta, Kanada T2P 3H6
Telefon: +1 403 668 7855
Email: dwood@tocvan.ca (Derek Wood)
www.tocvan.com

ISIN: CA88900N1050

Aktien im Markt: 27.849.179


Vollbild / Quelle

Kanada Symbol (CSE): TOC
Aktueller Kurs: $0,84 CAD (03.05.2021)
Marktkapitalisierung: $23 Mio. CAD


Vollbild / Chart

Deutschland Symbol / WKN (Tradegate): TV3 / A2PE64
Aktueller Kurs: €0,558 EUR (03.05.2021)
Marktkapitalisierung: €16 Mio. EUR

Report-Übersicht

Report #37: “Tocvan enthüllt Verhandlungen mit mehreren Firmen über den Abbau einer 50.000 Tonnen Grossprobe“

Report #36: “Tocvan: Riesiges Bohrprogramm mit mindestens 4000 m startet morgen“

Report #35: “Tocvan: Hochgradige Neuentdeckungen mit bis zu 19,9 g⁄t Gold und 735 g⁄t Silber“

Report #34: “Tocvan: Attraktive Nachkauf-Gelegenheit mit Start von mehreren Bohrprogrammen“

Report #33: “Tocvan entdeckt mehrere neue grosse Adersysteme mit beachtlichen Längen und Breiten“

Report #32: “Tocvan: Begeisterung über neu entdeckte Bohrziele für das in Kürze bevorstehende 3000 m grosse Bohrprogramm“

Report #31: “Tocvan: Auf zu neuen Höhen!“

Report #30: “Tocvan: Gold-Silber-Neuentdeckungen beflügeln die Aktie“

Report #29: “Tocvan: Korrektur als Chance nutzen“

Report #28: “Tocvan gelingt der Durchbruch in Mexiko“

Report #27: “Tocvan: Phase-2 wird gezündet“

Report #26: “Tocvans (TOC.C) Step-out-Bohrlöcher beim mexikanischen Grundstück indizieren eine größere Goldzone“

Report #25: “Tocvan-Interview: Extrem happy mit dem erfolgreichen Phase-1-Bohrprogramm“

Report #24: “Beste Bohrergebnisse machen Tocvan zum sofortigen Übernahmekandidaten“

Report #23: “$1,6 Millionen Beteiligung 28% über aktuellem Kurs: Strong Buy!“

Report #22: “Tocvan-Aktie startet gewaltigen Ausbruch“

Report #21: “Bedeutende News von Tocvan noch vor den Bohrergebnissen“

Report #20: “Tocvan beschert Aktionären ein goldenes Weihnachten und ein bombastisches 2021″

Report #19: “Mit politischer Power schneller zum Erfolg: Regierungsberater Donn Lovett verstärkt das Tocvan-Team“

Report #18: “Tocvan: Gold-Bohrprogramm in Kürze fertig, Aktie hebt bereits ab“

Report #17: “Blitzschnell: Tocvan-Aktie startet Ausbruch während schweres Gerät schon geliefert wird“

Report #16: “Startschuss für Tocvan: Auf den Spuren von Minera Alamos (jetzt $298 Mio. Börsenwert)“

Report #15: “Jetzt anschnallen! Gold-Anomalie so gewaltig, dass Tocvan-CEO Hauptredner bei grosser Konferenz in Mexiko ist“

Report #14: “WOW: Tocvan-News konkretisiert riesige Goldfund-Chancen“

Report #13: “TSXV-Analyst sieht Tocvan-Aktie bei mindestens $1,50″

Report #12: “Tocvans (TOC.C) mexikanisches Pilar-Gold-Silber-Projekt rückt stärker in den Fokus“

Report #11: “Tocvan: Gigantischer Rebound nach Shakeout im Goldmarkt beginnt“

Report #10: “Tick-Tock: Tocvan Ventures (TOC.C) arbeitet still und leise während eine faszinierende Gold-Ressource nachgewiesen wird“

Report #9: “Tocvan: Expertengutachten erhöht extrem die Chancen auf tiefgreifende Gold-Pipe-Entdeckung in Mexiko“

Report #8: “Tocvan: Extreme Kursexplosion wird immer wahrscheinlicher dank richtiger Schritte des Managements“

Report #7: “Interview mit Tocvan verdeutlicht die riesigen Chancen für Anleger“

Report #6: “Tocvan: Eine der heissesten Aktien im Goldmarkt“

Report #5: “Interviews mit Tocvan: Hochinteressante Aussagen von Derek Wood“

Report #4: “Gigantische Anomalie in Mexiko entdeckt: Multi-Millionen Unzen Gold-Vorkommen wahrscheinlich!“

Report #3: “Tocvan Resources (TOC.C) erzielt die bisher höchsten Goldproben-Ergebnisse und macht eine neue Entdeckung“

Report #2: “Tocvan treibt sein Pilar Gold-Silber Projekt aggressiv voran“

Report #1: “Der beste Goldexplorer (den ich finden konnte): Das perfekte Goldprojekt und die ideale Aktienstruktur für eine Kurs-Verzehnfachung (mindestens!)“

Kontakt

Rockstone Research
Stephan Bogner (Dipl. Kfm.)
8260 Stein am Rhein, Schweiz
Tel.: +41-44-5862323
info@rockstone-research.com
www.rockstone-research.com

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF (hier), da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen. Der Autor, Stephan Bogner, hält Aktien von Tocvan Ventures Corp. und wird für die hiesigen Ausführungen und Verbreitung bezahlt. Obwohl der Autor nicht direkt vom Unternehmen beauftragt und bezahlt wird, so findet eine Bezahlung von Dritten statt, sodass insgesamt mehrere Interessenkonflikte vorherrschen. Die hiesigen Ausführungen sollte nicht als Kaufempfehlung oder sonst wie als Handlungsempfehlung gewertet werden. Einstige Profite sind keine Garantie für zukünftige Profite. Es wird empfohlen, dass Sie sich bei Investitionen immer der Hilfe von ausgebildeten und rechtlich eingetragenen Finanzberatern bedienen oder sich entsprechend Ihrem persönlichen Finanzhintergrund individuell beraten lassen. Vor einer Investition ist es empfehlenswert, genau festzulegen, welche Finanzziele Sie verfolgen, diese dann nach Relevanz einzuordnen, um dann festzustellen, welches Risiko Sie bereit sind, einzugehen, sodass alsdann ein vollständiger Finanzplan von einem anerkannten Finanzberater erstellt werden kann. Bitte holen Sie sich vor einer Investition zwingend einen solchen Finanzberater zur Seite und lesen Sie den vollständigen Disclaimer auf der Webseite von Rockstone Research. 

++++ Werbung/Anzeige Ende++++

Haftungshinweis/Disclaimer

Die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de sind nicht für die als Werbung/Anzeige gekennzeichneten Texte und Bilder verantwortlich und machen sich den Inhalt der Werbung/Anzeige nicht zu Eigen.

Verantwortlich für den Inhalt der Werbung/Anzeige ist allein der jeweilige benannte Herausgeber der Werbung/Anzeige. Eine inhaltliche Kontrolle der als Werbung/Anzeige gekennzeichneten Inhalte durch die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de findet nicht statt. Die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der gemachten Angaben.

Es handelt sich bei der Werbung/Anzeige um keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der Wertpapiere seitens der Markets Inside Media GmbH. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und – je nach Art des Investments – sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können.
Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle finanzielle Schäden, die durch die in diesem Medium ausgesprochenen Empfehlungen verursacht werden könnten. Die Markets Inside Media GmbH und Ihr Portal Börsennews.de und/oder verbundene Unternehmen, Führungskräfte und/oder Mitarbeiter halten derzeit oder zukünftig Long- oder Shortposition in den in der Anzeige beschriebenen Wertpapieren und/oder Optionen, Futures und andere Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren oder andere Investments, die sich auf von Markets Inside Media und Börsennews.de herausgegebenen Medien beziehen.

Mit der Nutzung der Angebote des Portals Börsennews.de akzeptiert der Nutzer die Nutzungsbedingungen/Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die unter www.boersennews.de/service/agb abrufbar sind.


AGB | Impressum | Datenschutz