Nachdem BioNTech und Pfizer sehr gute erste Ergebnisse zu ihren Impfstoffen letzte Woche vorgelegt hatten, folgte nun auch das Unternehmen Moderna mit der eigenen Auswertung. Die Ergebnisse von 94,5 Prozent Corona-Immunisierungsquote übertrafen sogar noch die Quote des BioNTech Impfstoffes, die bei ca. 90% liegt. Klar gehörte dadurch die Aktie von Moderna zu den meist beachtetsten Werten am gestrigen Montag (16.11.2020) und stieg um über 10 Prozent auf 83,21 Euro je Aktie an. Doch nicht nur Corona-abhängige Werte waren gefragt, sondern auch die News der folgenden Unternehmen bewegten die Kurse:

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: derfinanzinvestor.de