REITs können auch im kommenden Börsenjahr 2021 eine spannende Möglichkeit für passive Einkünfte sein. Das Börsenjahr 2021 hat uns jedoch gelehrt, dass wir als Investoren selektiv sein müssen. Ein REIT ist schließlich nur so gut wie seine Dividende und die Dividende nur so stark und nachhaltig wie das Geschäftsmodell.

Bist du derzeit auf der Suche nach einem Top-REIT für das kommende Börsenjahr 2021? Und soll dieser möglichst eine Dividendenrendite von über 5 % haben? Falls ja, könntest du bei Civitas Social Housing (WKN: A2AN2J) an einer vielversprechenden Adresse sein. Was sich dahinter versteckt? Nun, das wollen wir in den kommenden Zeilen etwas präzisieren.

Civitas Social Housing: Top-REIT 2021?

Grundsätzlich verfügt Civitas Social Housing über ein wirklich stabiles und defensives Geschäftsmodell und zugleich auch ein sehr breites Portfolio. Aber bleiben wir zunächst bei Letzterem: Mit über 4.000 Wohneinheiten in ca. 600 Häusern ist grundsätzlich eine sehr breite und diversifizierte Basis gegeben. Das ist sehr attraktiv.

Und dabei ist das nicht einmal das Beste: Das Geschäftsmodell von Civitas Social Housing als REIT setzt auf Sozialwohnungen. Sprich Räumlichkeiten, die immer benötigt werden. Möglicherweise besonders, wenn es gesamtwirtschaftlich schwierig wird. Dieser Ansatz ist jedenfalls alles andere als zyklisch, was eine Grundlage für den operativen Erfolg dieses REITs sein kann.

Die Mieter sind jedoch nicht Sozialhilfebedürftige, nein, sondern die Kommunen, die diese angemietet haben. Dadurch, dass die öffentliche Hand involviert ist, dürften die Mieterlöse in großen Teilen auf einem sehr sicheren Fundament basieren. Hier können wir daher sehr viel defensive Klasse finden, die für das kommende Börsenjahr 2021 interessant sein kann. Aber auch über viele Jahre und vielleicht Jahrzehnte darüber hinaus.

Civitas Social Housing setzt als REIT außerdem auf ultralangfristig orientierte Mietverträge. Die Vertragslaufzeit liegt bei mindestens 20 Jahren, teilweise sogar länger. Doch selbst nach dem Ende der Laufzeit dürfte der Bedarf an Sozialhilfewohnungen nicht geringer sein. Das spricht dafür, dass es vermutlich nach dem Ende vieler Verträge zu verlängerten Mietverträgen kommen wird.

Die Dividende im Blick!

Civitas Social Housing besitzt gleichsam eine ziemlich attraktive Dividende. In den letzten vier Quartalen hat das Management 5,4 Pence an die Investoren ausgeschüttet. Gemessen an einem aktuellen Aktienkursniveau von 104 Pence läge die Dividendenrendite bei ca. 5,19 %. Ein ziemlich attraktiver Wert für einen stabilen REIT. Das könnte auf eine günstige Bewertung hindeuten.

Im letzten Geschäftsjahr 2020 kam der REIT außerdem auf ein Ergebnis je Aktie in Höhe von 6,06 Pence, wodurch sich das Ausschüttungsverhältnis auf ca. 89 % beläuft. Ein hoher Wert? Nicht unbedingt für einen REIT, der vor Stabilität nur so strotzt.

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis läge gemessen an diesem Wert außerdem bei ca. 17,2. Ist das günstig? Ist das teuer? Nun, sagen wir es so: Die Qualität könnte diesen Preis jedenfalls wert sein. Insbesondere mit Blick auf die üppige Dividende, die Civitas Social Housing derzeit zahlt.

Dein Top-REIT für 2021?

Ich jedenfalls werde mir im kommenden Jahr 2021 den REIT Civitas Social Housing mal etwas näher ansehen. Die obigen Ausführungen sind eine erste Bestandsaufnahme, was Foolishe Investoren zu diesem Gesamtmix wissen sollten. Wer weiß: Vielleicht bist ja auch du auf den Geschmack gekommen und möchtest dir diesen Dividendenzahler mit einer Ausschüttungsrendite von knapp über 5 % etwas näher ansehen.

The post Top-REIT für 2021 mit 5 % Dividendenrendite gesucht? Diesen Namen kennst du (noch) nicht! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2020

Autor: Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst

Jetzt den vollständigen Artikel lesen