Die Aktie von Mercadolibre (WKN: A0MYNP) war zumindest mit Blick auf die Vergangenheit eine lukrative Chance für alle Investoren. Wenn wir bedenken, dass die Anteilsscheine zum Börsengang im Jahre 2007 noch für 18 US-Dollar das Stück weggegangen sind, so erkennen wir: Bei einem aktuellen Aktienkurs von 1.553 US-Dollar hätte sich ein früher Kauf definitiv gelohnt.

Trotzdem könnte Mercadolibre weiterhin zu den Top-Wachstumsaktien zählen. Blicken wir daher heute auf die fundamentale Bewertung, das weitere Wachstum und natürlich auch die Megatrends, die das sehr deutlich zeigen. Selbst nach der einen oder anderen Vervielfachung dürfte das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht sein.

Mercadolibre: Bewertung und Wachstum im Blick!

Fangen wir vielleicht einmal mit einem Blick auf die fundamentale Bewertung an. Nach dem Vervielfachen des Aktienkurses kommt Mercadolibre im Moment auf eine Marktkapitalisierung von 77,5 Mrd. US-Dollar. Ohne Zweifel ist das nicht wenig. Für die Megatrends und das Ökosystem, die wir den Lateinamerikanern zuordnen können, ist das jedoch nicht zu viel. Aber dazu gleich ein wenig mehr.

Der aktuellen Marktkapitalisierung standen im ersten Quartal dieses Börsenjahres Umsätze in Höhe von 1,4 Mrd. US-Dollar gegenüber. Vereinfacht auf ein fiktives Gesamtjahr hochgerechnet erhalten wir damit einen Jahresumsatz von 5,6 Mrd. US-Dollar. Entsprechend würde sich das Kurs-Umsatz-Verhältnis bei diesem Wert auf 13,8 belaufen. Das ist nicht günstig, zweifellos nicht. Aber der Kontext und vor allem das Wachstum ist bei dieser Kennzahl entscheidend.

Mercadolibre kam im letzten Quartal auf ein Umsatzwachstum in Höhe von 158,4 % im Jahresvergleich. Und genau das ist der Gamechanger dahinter. Sollte dieses Wachstum auch nur ansatzweise anhalten, so würde sich das Kurs-Umsatz-Verhältnis binnen Jahresfrist auf einen Wert von ca. 5,5 vergünstigen. Selbst ein Umsatzwachstum von 100 % würde zu einem Wert von ca. 7 führen. Das Wachstum ist entsprechend überaus wichtig und die Lateinamerikaner besitzen hier im Moment etwas Momentum.

Auch stärkere Ergebnisse könnten zu einer Neubewertung der Aktie führen. Zuletzt kam Mercadolibre im ersten Quartal auf ein Nettoergebnis von -34 Mio. US-Dollar. Zuvor hat es auch bereits positive Werte gegeben. Nachhaltige Profitabilität könnte die Aktie vor eine Neubewertung stellen.

Megatrends & Ökosystem im Blick

Die Kernfrage ist nun daher: Warum sollte Mercadolibre weiterhin auf ein Umsatzwachstum von 100 % kommen? Oder mehr? Eine wirklich hervorragende Frage, die wir mit Blick auf die Megatrends beantworten können, die der Konzern bedient. Mit der gleichnamigen Onlinehandelsplattform gilt der Tech-Konzern inzwischen als führend in Brasilien, Argentinien sowie Mexico und nimmt ganz Lateinamerika in den Fokus. Wachstumspotenzial dürfte auch in Anbetracht eines Gross Merchandise Volume von 6,1 Mrd. US-Dollar noch vorhanden sein. Zumal der Markt bis zu 600 Mio. Verbraucher besitzen könnte.

Alleine Mercadolibre im Onlinehandel könnte daher noch in einem frühen Stadium der Entwicklung mit Blick auf den Gesamtmarkt stecken. Der Bezahldienstleister Mercado Pago mit einem Anstieg des Payment Volume von 129 % im Jahresvergleich und einem Volumen von 14,7 Mrd. US-Dollar im letzten Quartal ebenfalls. Zumal das ein zweiter, starker Megatrend ist, den die Lateinamerikaner bedienen.

Wir erkennen daher: Mercadolibre kreiert ein Ökosystem mit mindestens zwei Megatrends und weiterem Spielraum, konsequent zu wachsen. Dazu kommt eine Ausgangslage, die operativ noch vergleichsweise klein ist. Zum Vergleich: Amazon kam im Jahre 2020 auf ein Gross Merchandise Volume von 490 Mrd. US-Dollar. Im Endeffekt zeigt mir das Zusammenspiel dieser Faktoren: Auch jetzt ist die Aktie der Lateinamerikaner noch überaus interessant.

Der Artikel Top-Wachstumsaktie Mercadolibre kaufen? Bewertung, Megatrends & Wachstum im Blick! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Mercadolibre. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von MercadoLibre.

Motley Fool Deutschland 2021

Autor: Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst

Jetzt den vollständigen Artikel lesen