Die Aktie des deutschen Tourismusriesen TUI AG notiert momentan auf dem Kursniveau von 2013. Seit Mai 2018 haben die Unternehmensanteile mehr als 60% des Wertes verloren, obwohl es operativ gut läuft. Der Vorstandsvorsitzende (link: https://www.tuigroup.com/de-de/ueber-uns/ueber-die-tui-group/management/vorstand/friedrich-joussen text: Friedrich Joussen) kann zusammen mit seinem wichtigsten Vorstandskollegen (link: https://www.tuigroup.com/de-de/ueber-uns/ueber-die-tui-group/management/vorstand/frank-rosenberger text: Frank Rosenberger), verantwortlich für IT und Future Markets, auch den Wettkampf mit disruptiven Größen wir Booking.com und Expedia aufnehmen. Obendrein verbessert der Konzern mit Hauptsitz in Hannover noch die Welt.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen