ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Knorr-Bremse <DE000KBX1006> nach dem jüngsten Kurssturz der Aktie von 105 auf 95 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Markt sei mit Blick auf den Lkw-Zyklus und damit auch den Hersteller von Bremssystemen für Lkw-und Schienenfahrzeuge aktuell sehr beunruhigt, schrieb Analyst Sven Weier in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Knorr-Bremse sei nicht immun dagegen, doch auf Zwölfmonatssicht könnte dies übertrieben sein. Die am 12. September erwarteten Zahlen zum zweiten Quartal dürften solide ausfallen./ck/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.08.2019 / 18:27 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.08.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT