Im Mai wurde die Schweizer zu einer Geldbuße von 172 Mio. Euro verdonnert, weil sie sich mit anderen Banken beim mit europäische Staatsanleihen abgesporchen haben soll.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de