Einige Qualitätsaktien hat es auf der Börsenachterbahn der letzten Wochen besonders hart erwischt. Das Analysehaus Morningstar hat zehn britische Unternehmen herausgefischt, die derzeit "unterbewertet" erscheinen.

Die Bewertungsmethode von Morningstar vergibt bis zu 5 Sterne für eine Aktie, die zum aktuellen Kurs besonders attraktiv erscheint. Dazu bewerten die Analysten auch, wie riskant das Investment ist: Ein Indikator, wie sehr die Umsätze der Unternehmen in den kommenden Jahren schwanken werden. 

Zu den Unternehmen, deren Aktien günstig aber dennoch mit hohem Risiko behaftet sind, zählt Morningstar unter anderem den Online-Modehändler Asos, den Essenslieferanten Deliveroo und die Airline-Holding IAG. Wenig überraschend sind es dieselben Unternehmen, deren seit Jahresanfang besonders kräftig unter die Räder gekommen sind.

Unterbewertete britische Aktien: wallstreet:online stellt die komplette Morningstar-Liste vor.

Aktie Unsicherheitsfaktor
ASOS Sehr hoch
Centrica Medium
Deliveroo Sehr hoch
Direct Line Insurance Medium
Easyjet Hoch
Imperial Brands Medium
IAG Sehr hoch
Just Eat Takeaway Hoch
Standard Chartered  Hoch
Wizzair Hoch

 

Autor: Julian Schick, wallstreet:online Zentralredaktion


Jetzt den vollständigen Artikel lesen