WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Mittwoch gefallen. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) stieg um 0,16 Prozent auf 116,89 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Staatsanleihen lag bei 3,16 Prozent.

Zu Handelsbeginn gab es kaum Impulse. Die US-Wirtschaft ist im ersten Quartal mit annualisiert 1,6 Prozent etwas stärker geschrumpft als erwartet. In einer vorherigen Schätzung war zuvor noch ein Rückgang von 1,5 Prozent festgestellt worden. Volkswirte hatten mit einer Bestätigung der bisherigen Schätzung gerechnet. Deutlich nach unten revidiert wurden die Zahlen zum privaten Konsum.

Zuletzt dominierten Rezessionssorgen den Markt. Diese wurden durch das am Vortag veröffentlichte und enttäuschend ausgefallene Konsumklima verstärkt. Die Stimmung der US-Verbraucher hat sich im Juni stärker als erwartet eingetrübt und fiel auf den niedrigsten Stand seit Februar 2021./jsl/jkr/men