NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Donnerstag etwas nachgegeben. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) fiel an Silvester zu Handelsbeginn um 0,04 Prozent auf 137,90 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Anleihe lag bei 0,93 Prozent.

Ein wenig belastet wurden die Anleihen durch die besser als erwartet ausgefallenen Arbeitsmarktdaten aus den USA. So sind die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche überraschend gefallen. In der Woche bis zum 26. Dezember stellten 787 000 Amerikaner Neuanträge auf Arbeitslosenhilfe. Das waren 19 000 weniger als in der Vorwoche. Volkswirte hatten hingegen mit einem Anstieg auf 835 000 gerechnet./jsl/he