NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Donnerstag stagniert. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) verharrte auf 132,15 Punkten. Die Rendite zehnjähriger Anleihen betrug 1,49 Prozent.

Als Belastung erwies sich zwar die anhaltende Rekordrally an den US-Aktienmärkten. Andererseits aber wurden die Staatspapiere von eher enttäuschenden Konjunkturdaten gestützt. So sanken die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe weniger stark als von Ökonomen prognostiziert und die Auftragseingänge für langlebige Güter legten im Mai weniger deutlich zu als erwartet./la/he