CHISINAU/WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Außenminister Antony Blinken wird nach seinem Treffen mit dem ukrainischen Außenminister Dmytro Kuleba zu Beratungen mit dem Nato-Verbündeten Moldau in der Hauptstadt Chisinau erwartet. Blinken treffe sich an diesem Sonntag zunächst mit der moldauischen Ministerpräsidentin Natalia Gavrilita, teilte das US-Außenministerium mit. Anschließend sei eine Unterredung mit Moldaus Präsidentin Maia Sandu sowie Blinkens Amtskollegen Nicu Popescu geplant. Dabei dürfte es unter anderem um den russischen Invasionskrieg in das Nachbarland Ukraine gehen. Mit Vertretern der Zivilgesellschaft will sich Blinken in der Hauptstadt auch über Fragen der EU-Integration austauschen.

Blinken ist zu Gesprächen mit Verbündeten in Europa. Am Samstag hatte er im südostpolnischen Rzeszow seinen polnischen Kollegen Zbigniew Rau getroffen. Danach überquerte er die Grenze zur Ukraine und kam mit Außenminister Kuleba zusammen. Der Minister dankte Blinken dafür, dass er in die Ukraine gekommen sei. Das sei ein Zeichen, dass die Ukraine Freunde haben, "die buchstäblich zu uns stehen"./ln/DP/nas