WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Entscheider der Federal Reserve (Fed) beraten inmitten der Corona-Krise über den weiteren Kurs der US-Notenbank. Mit Spannung werden dabei am Mittwoch (20.30 Uhr MESZ) vor allem die Einschätzungen von Zentralbankchef Jerome Powell zur wirtschaftlichen Lage erwartet. Er hatte zuletzt gewarnt, dass die wirtschaftliche Erholung direkt vom weiteren Verlauf der Pandemie abhänge.

Analysten rechneten damit, dass sich Powell zur Stabilisierung der Wirtschaft erneut allgemein für ein weiteres Konjunkturpaket und einen Ausbau der Arbeitslosenhilfe aussprechen dürfte. Die Verhandlungen um ein solches Hilfspaket zwischen Kongress und Regierung stecken seit Wochen in einer Sackgasse.

Die Pandemie bremst die Konjunktur der weltgrößten Volkswirtschaft weiterhin aus. Rund 30 Millionen Menschen beziehen derzeit eine Form von Arbeitslosenhilfe.

Die Fed hat ihren Leitzins bereits auf nahe Null gesenkt und will den Zinssatz auch auf absehbare Zeit so niedrig halten. Analysten erwarten von dem planmäßigen Treffen des Geldmarktausschusses der Notenbank daher keine weitreichenden neuen Entscheidungen./jbz/DP/nas