ZÜRICH (dpa-AFX) - Mit dem Kopf-an-Kopf-Rennen um das Weiße Haus ist in den USA genau das eingetreten, was Investoren sich am allerwenigsten erhofft hatten. Die zuletzt erhoffte "blaue Welle", also ein klarer Sieg des Demokraten Joe Biden, ist nach bisher bekannten Ergebnissen ausgeblieben. Entsprechend sind die Indikationen sowohl für den Schweizer Markt als auch die Märkte in Europa zusammengeschmolzen. Für den SMI zeichnet sich denn auch keine klare Richtung zur Eröffnung ab./hr/tt/AWP/stk