WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA sind die Arbeitskosten zu Beginn des Jahres wie von Analysten erwartet gestiegen. Der entsprechende Index sei im ersten Quartal im Vergleich zum Vorquartal um 0,7 Prozent geklettert, teilte das US-Arbeitsministerium am Dienstag in Washington mit. Ökonomen hatten im Mittel diesen Zuwachs erwartet. Im vierten Quartal waren die Arbeitskosten ebenfalls um 0,7 Prozent gestiegen./jkr/bgf/fba