WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA sind die Bauausgaben im Juli stärker als erwartet gestiegen. Gegenüber dem Vormonat legten sie um 0,3 Prozent zu, wie das US-Handelsministerium am Mittwoch in Washington mitteilte. Analysten hatten nur mit einem Zuwachs um 0,2 Prozent gerechnet. Im Juni waren die Bauausgaben um 0,1 Prozent gestiegen.

In der ersten Welle der Corona-Pandemie waren die Ausgaben kurzzeitig deutlich zurückgegangen. Der Rückgang ist aber inzwischen aufgeholt. Die Bauwirtschaft erholte sich seit Mitte des vergangenen Jahres von der Corona-Krise. Zuletzt wurde die Branche jedoch durch Materialengpässe und Preissteigerungen für Baustoffe gebremst./jkr/mis