NEW YORK (dpa-AFX) - Die Stimmung in den Industrieunternehmen im US-Bundesstaat New York hat sich im November stärker als erwartet aufgehellt. Der Empire-State-Index stieg im Vergleich zum Vormonat um 11,1 Punkte auf 30,9 Zähler, wie die regionale Notenbank von New York am Montag mitteilte. Analysten hatten im Schnitt mit einem leichten Anstieg auf 22,0 Punkte gerechnet. Der Indikator signalisiert ein robustes wirtschaftliches Wachstum, da er deutlich über Null Punkten liegt./jsl/bgf/jha/