WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Stimmung der US-Verbraucher hat sich im April deutlich aufgehellt. Das Verbrauchervertrauen stieg von 109,0 Punkten im Vormonat auf 121,7 Zähler, wie das Marktforschungsinstitut Conference Board am Dienstag in Washington mitteilte. Analysten hatten mit einem deutlich schwächeren Anstieg auf im Schnitt 112,0 Punkte gerechnet./bgf/la/he