Vale Aktie | ISIN:US91912E1055 | WKN:A0RN7M

Aktuelle Situation im Wochenchart: Die Oberkante des abwärts gerichtete Trends konnte im ersten Anlauf nicht genommen werden. Die Bullen bearbeiteten diesen Bereich zwar einige Wochen, doch aktuell gehts wieder Richtung Süden. Damit sieht die Situation aus jetziger Sicht nicht ganz so gut aus. Erst, wenn die besagte Trendlinie überwunden ist, hellt das Bild weiter auf. Positiv zu bewerten ist, dass sich das Wertpapier über den gleitenden Durchschnitten befindet. Damit wird zusammen mit den anderen Trendindikatoren eine durch und durch bullische Situation angezeigt.
Fazit: etwas zwiespältige Situation

Der Wochenchart der Vale Aktie in USD:
„Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.”
Lassen Sie uns jetzt die Indikatoren der Vale Aktie im Detail besprechen:

Die Gleitenden Durchschnitte: 8-Wochen-Linie (bullisch) | 20-Wochen-Linie (bullisch) | 40-Wochen-Linie (neutral) | Wir befinden uns in einem Aufwärtstrend. Denn der Kurs notiert über allen wichtigen gleitenden Durchschnitten. Aus dieser Sicht ist man auf der Long-Seite gut aufgehoben.
Der Donchian-Channel: Obere-Band (bullisch) | Untere-Band (bullisch) Der Kanal mit Periode 10 weist zurzeit einen Aufwärtstrend auf. Denn sowohl das obere Band als auch das untere Band ist steigend, das ist als bullisch zu werten.

Der Macd Indikator: (Über null – bullisch) Er ist über der Nulllinie und die Signallinie ist über der Triggerlinie. Somit ist das als bullisch zu werten.
Der Rsi Indikator: (Neutral) Dieser Indikator befindet sich im neutralen Bereich. Soweit gibt es in keine Richtung eine Übertreibung.
Der Stochastic Indikator: (Verkaufssignal) Dieser Oszillator befindet sich wieder in der neutralen Zone. Aber er hat in den letzten Wochen ein Verkaufssignal ausgelöst.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen