VAT Group AG / Schlagwort(e): Personalie
VAT Medienmitteilung zu Änderungen im Verwaltungsrat

18.03.2022 / 07:01 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


VAT schlägt VERÄNDERUNGEN IM VERWALTUNGSRAT vor

Der Verwaltungsrat von VAT beabsichtigt, an der bevorstehenden Generalversammlung vom 17. Mai 2022 Maria Heriz als Nachfolgerin von Heinz Kundert, der sich nicht mehr zur Wiederwahl stellt, als Mitglied des Verwaltungsrats vorzuschlagen.

«Wir freuen uns sehr, Maria Heriz im Verwaltungsrat willkommen zu heissen», kommentiert Verwaltungsratspräsident Martin Komischke. «Sie bringt mehr als 20 Jahre Führungserfahrung in der Halbleiterindustrie mit, von der Entwicklung und Forschung bis hin zu Vertrieb, Marketing und Service. Ihre fundierten Kenntnisse der Branche und ihre internationale Erfahrung werden für VAT auf dem Weg in die nächste Wachstumsphase von grossem Nutzen sein.»

Maria Heriz, 44 Jahre alt und spanische und französische Staatsbürgerin, ist derzeit Vice President Sales & Operations für Europa, den Nahen Osten und Indien, bei Tektronix Inc., einer Tochtergesellschaft der US-amerikanischen Fortive Corp. Tektronix liefert Test- und Messlösungen für eine Vielzahl von Branchen, darunter auch für die Halbleiterindustrie. Ausserdem hatte Maria Heriz leitende Positionen bei der niederländischen NXP Semiconductors N.V. und Texas Instruments Inc. inne. Sie hat einen kombinierten Masterabschluss in Funk- und Telekommunikationstechnik von der Polytechnischen Universität Madrid, Spanien, und Télécom ParisTech, Frankreich.

«Die Halbleiterindustrie ist eine äusserst dynamische Branche, in der Kundenbeziehungen und innovative Spitzentechnologie entscheidend sind», so Maria Heriz. «Der ausgezeichnete Leistungsausweis von VAT in der Erfüllung der Kundenbedürfnisse basiert auf der führenden Marktposition, der Technologie und den Mitarbeitenden von VAT. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit den weiteren Verwaltungsratsmitgliedern, um die erfolgreiche Wertschöpfung für alle Interessengruppen voranzutreiben.»

Martin Komischke würdigte auch die Verdienste von Heinz Kundert für das Unternehmen: «Heinz Kundert hat eine zentrale Rolle in der Entwicklung des Unternehmens gespielt, sowohl als CEO während des Übergangs von VAT von einem privaten zu einem börsennotierten Unternehmen als auch durch seinen Beitrag zur Entwicklung der erfolgreichen Strategie für profitables Wachstum von VAT. Wir danken ihm für seine zahlreichen Verdienste und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.»

«Es war ein grosses Privileg für mich, in den letzten Jahren am Erfolg von VAT beteiligt gewesen zu sein und zum Fundament einer erfolgreichen Zukunft beigetragen zu haben», sagte Heinz Kundert. «VAT ist ein grossartiges Unternehmen, und ich habe jeden Tag auf unserer gemeinsamen Reise genossen.»

Zusätzlich zur Nominierung von Maria Heriz hat der Verwaltungsrat beschlossen, die Zusammensetzung seiner Ausschüsse zu ändern. Vorbehaltlich der Wahl durch die Aktionäre wird der Verwaltungsrat die folgende Zusammensetzung und Ausschussstruktur haben:

  • Martin Komischke - Präsident des Verwaltungsrats (VR), Mitglied des Nominierungs- und Vergütungsausschusses (Nomination and Compensation Committee NCC)
  • Urs Leinhäuser - Vizepräsident des VR, Vorsitzender des Prüfungsausschusses (Audit Committee AC), Mitglied des NCC
  • Karl Schlegel - Mitglied des VR, Mitglied des Technologieausschusses (Technology Committee TC)
  • Hermann Gerlinger - Mitglied des VR, Mitglied des NCC, Vorsitzender des TC
  • Daniel Lippuner - Mitglied des VR, Mitglied der AC, Mitglied des TC
  • Libo Zhang - Mitglied des VR, Präsidentin des NVA, Mitglied des AC
  • Maria Heriz - Mitglied des VR

«Mit den vorgeschlagenen Änderungen in der Zusammensetzung der Ausschüsse verbessert VAT seine Governance-Struktur weiter und profitiert gleichzeitig von den individuellen beruflichen Fähigkeiten seiner Verwaltungsratsmitglieder», kommentierte Komischke.

Weitere Informationen erhalten Sie von:
 
VAT Group AG
Communications & Investor Relations
Michel R. Gerber
T +41 81 772 42 55
investors@vat.ch

Finanzkalender 2021

Donnerstag, 14. April 2022 Q1/2022 Trading-Update
Freitag, 6. Mai 2022 Buchungsschluss, 17.00 Uhr MESZ
Dienstag, 17. Mai 2022 Generalversammlung 2022
Donnerstag, 19. Mai 2022 Ex-Datum
Montag, 23. Mai 2022 Dividendenausschüttung
Donnerstag, 4. August 2022 Halbjahresergebnis 2022
Donnerstag, 13. Oktober 2022 Q3/2022 Trading-Update

ÜBER VAT
VAT ist der weltweit führende Entwickler, Hersteller und Lieferant von High-End-Vakuumventilen. VAT-Vakuumventile sind geschäftskritische Komponenten für fortschrittliche Herstellungsprozesse innovativer Produkte des täglichen Lebens, wie z. B. tragbare Geräte, Flachbildschirme oder Solarpanels. VAT ist in zwei verschiedenen Berichtssegmenten organisiert: Ventile und Global Service, die hochwertige Vakuumventile, Multi-Ventil-Module, kantengeschweisste Faltenbälge und zugehörige Mehrwertdienste für eine Vielzahl von Vakuumanwendungen anbieten. Die VAT Group ist ein Global Player mit über 2'500 Mitarbeitenden und Hauptproduktionsstandorten in Haag (Schweiz), Penang (Malaysia) und Arad (Rumänien). Der Nettoumsatz im Geschäftsjahr 2021 belief sich auf CHF 901 Mio. 



Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache: Deutsch
Unternehmen: VAT Group AG
Seelistrasse 1
9469 Haag
Schweiz
Telefon: +41 81 771 61 61
Fax: +41 81 771 48 30
E-Mail: reception@vat.ch
Internet: www.vatvalve.com
ISIN: CH0311864901
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 1305989

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1305989  18.03.2022 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1305989&application_name=news&site_id=boersennews