Die Vinci-Aktie (Vinci-Aktie) notiert heute etwas fester. Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 82,96 Euro.

An der Börse liegt die Aktie von Vinci gegenwärtig im Plus. Das Papier legte um 1,08 Euro zu. Der Preis für die Aktie liegt bei zur Stunde 82,96 Euro. Legt das Wertpapier von Vinci aus jetziger Sicht in den kommenden Tagen noch um mehr als 29,28 Prozent zu, wäre ein neues Allzeithoch für das Wertpapier erreicht. Der höchste bisher erreichte Kurs des Papiers datiert vom 19. Februar 2020. Damaliger Kurs: 107,25 Euro.

So sehen Analysten die Vinci-Aktie

Der Anteilsschein von Vinci wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Vinci von 92 auf 95 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Sie halte Vinci für ein Kerninvestment im Infrastruktursektor, auch wenn der Markt dieses Segment wegen der Corona-Belastungen derzeit eher meide, schrieb Analystin Elodie Rall in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die Expertin erhöhte ihre Gewinnprognosen (EPS) für 2020 sowie 2021 und sieht die Aktie als "Top Idea" an.

Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Vinci nach Halbjahreszahlen von 93 auf 90 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Rund 70 Prozent der Geschäfte des Infrastrukturkonzerns hätten sich mittlerweile wieder normalisiert, schrieb Analyst Gregor Kuglitsch in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Das Mautstraßengeschäft liege jedoch noch zurück.