Das gaben die Aachener Bank und die Volksbank Heinsberg in einer gemeinsamen Mitteilung bekannt. Die genossenschaftlichen Institute waren seit Sommer 2020 in Sondierungsgesprächen. Gemeinsamen wären sie auf eine Bilanzsumme von etwa 3 Mrd. Euro gekommen.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de