Die Vorstände der VR-Bank Westmünsterland und der Volksbank Bocholt arbeiten auf eine Fusion hin - ihre neue Größe wollen sie unter anderen dazu nutzen, um ihre Institute zu modernisieren. Mit einer Entscheidung rechnen sie im Herbst.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de