Nach den starken Kursgewinnen von Januar bis März wurde das Hoch am 21.03. bei 252,20 Euro markiert und danach folgte ein Kursverlust in mehreren Etappen, der am Montag den Bereich der charttechnischen Unterstützung erreichte, die bei 175,00 Euro liegt. Der Kurs drehte bei 176,52 Euro wieder leicht nach oben ab und jetzt muss man schauen, ob es bei einer Gegenwehr von der Unterstützung einen Einstiegskurs für einen Trade mit einem Hebel-Pro...

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: RuMaS.de