BERLIN (dpa-AFX) - Volkswagen <DE0007664039> wird ein vollelektrisches Auto für unter 30 000 Euro in Deutschland anbieten. Diesen Richtpreis für die kleinste Version des Serienmodells ID.3 kündigte der Autobauer am Mittwoch in Berlin an. Ziel sei es, die Elektromobilität massentauglich zu machen, sagte VW <DE0007664039>-Markenvertriebschef Jürgen Stackmann zum Start der Vorbestellung für eine Sonderedition des E-Wagens. VW-Chef Herbert Diess hatte in der Vergangenheit bereits angekündigt, dem in den Massenmarkt strebenden US-Elektroautopionier Tesla <US88160R1014> bei Preisen von 30 000 Euro harte Konkurrenz machen zu wollen. VW will erste Fahrzeuge des ID.3 ab Mitte 2020 ausliefern.

Interessenten können sich seit Mittwoch zum Kauf für das Startmodell registrieren lassen. Der Preis für die auf 30 000 Fahrzeuge beschränkte Edition mit einer Reichweite von 420 Kilometern soll unter 40 000 Euro liegen. Allein ein Platz auf dieser Liste der potenziellen Kunden kostet nach Konzernangaben 1000 Euro. Komplett sehen können mögliche Käufer den Wagen allerdings noch nicht. Die Weltpremiere ist für September bei der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main angekündigt./bch/DP/men