In unsicheren Zeiten greifen viele Privatinvestoren zum wertstabilen, physischen Gold, denn hierbei kommt es zu keinem Emittentenrisiko oder einer Währungsabwertung. Doch welche Alternativen gibt es noch gegenüber dem Sparbuch und Anleihen, gerade wenn der Investor längerfristig von steigenden Goldnotierungen ausgeht? Im heutigen Artikel wird der Goldpreisanstieg von 15% (Juni 2019 bis heute) in Vergleich zu ausgewählten Aktien gestellt, welche einen natürlichen Hebel auf den Goldpreis besitzen.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen