BRÜSSEL (dpa-AFX) - Nach dem Großen Zapfenstreich zu ihrem Abschied aus dem Bundesverteidigungsministerium stürzt sich Ursula von der Leyen in die Vorbereitung zur Amtsübernahme als EU-Kommissionschefin. "Ich werde nun mit aller Kraft für Europa kämpfen", schrieb die CDU-Politikerin am Freitag auf Twitter. "Für seine Werte Frieden, Menschenrechte, starke Demokratien und einen gesunden Planeten."

Von der Leyen war Mitte Juli mit knapper Mehrheit vom Europaparlament zur Nachfolgerin von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker gewählt worden. Sie soll das Amt zum 1. November übernehmen. Vorher muss sie ein neues Kollegium mit Kommissaren zusammenstellen und Aufgaben verteilen - doch noch nicht alle der 27 übrigen EU-Staaten haben Kandidaten benannt.

Zudem hat sie vor ihrer Wahl zahlreiche neue Strategien und Initiativen angekündigt. Unter anderem will sie bereits in den ersten 100 Tagen einen "europäischen Grünen Deal" vorschlagen, um den Kontinent als ersten weltweit bis 2050 "klimaneutral" zu machen.

Für die Abschiedszeremonie der Bundeswehr nach mehr als fünf Jahren Amtszeit als Bundesverteidigungsministerin hatte sich von der Leyen am Donnerstagabend unter anderem das Lied "Wind of Change" gewünscht. "Der Zapfenstreich war für mich ein besonderer Moment der Dankbarkeit und des Stolzes", schrieb sie in ihrem Tweet./vsr/DP/zb