Martin Kerscher, unser Mann am Mikro, fragt im BÖRSENFUNK-Podcast beim weltgrößten Vermögensverwalter nach. Dieser kündigt große Veränderungen in der Börsen- und Finanzindustrie an. BÖRSENFUNK jetzt einschalten!

Außerdem in der neuen BÖRSENFUNK-Folge:

Wall Street-Expertin Sandra Navidi, der Chefanalyst von Solvecon, Folker Hellmeyer und "Börsen-Pfarrer" Uwe Lang.
 

- Coinbase-Börsengang: Mit welchen Veränderungen müssen Coinbase- und Krypto-Anleger jetzt rechnen?

- Spekulation oder echte Chance? Inwiefern werden europäische Aktien zu renditeträchtigen Alternativen?

- Auto-Aktien: Welche sollten jetzt auf Ihre Autoindustrie-Watchlist?

Podcast: Martin Kerscher, Text: Christoph Morisse, wallstreet:online Zentralredaktion

Die neue Ausgabe von BÖRSENFUNK hören Sie jeden Mittwoch bei allen bekannten Podcast-Plattformen.

Spotify

Apple

Deezer

Amazon

Die neue Episode von BÖRSENFUNK ist bereits online! Abonnieren Sie BÖRSENFUNK und verpassen Sie keine Ausgabe mehr!

Sie haben Feedback, Anregungen oder Kritik? Wir freuen uns über Ihre Post an zentralredaktion@wallstreet-online.de


++++ Werbung/Anzeige Ende++++

Haftungshinweis/Disclaimer

Die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de sind nicht für die als Werbung/Anzeige gekennzeichneten Texte und Bilder verantwortlich und machen sich den Inhalt der Werbung/Anzeige nicht zu Eigen.

Verantwortlich für den Inhalt der Werbung/Anzeige ist allein der jeweilige benannte Herausgeber der Werbung/Anzeige. Eine inhaltliche Kontrolle der als Werbung/Anzeige gekennzeichneten Inhalte durch die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de findet nicht statt. Die Markets Inside Media GmbH und ihr Portal Börsennews.de übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der gemachten Angaben.

Es handelt sich bei der Werbung/Anzeige um keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der Wertpapiere seitens der Markets Inside Media GmbH. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und - je nach Art des Investments - sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können.
Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle finanzielle Schäden, die durch die in diesem Medium ausgesprochenen Empfehlungen verursacht werden könnten. Die Markets Inside Media GmbH und Ihr Portal Börsennews.de und/oder verbundene Unternehmen, Führungskräfte und/oder Mitarbeiter halten derzeit oder zukünftig Long- oder Shortposition in den in der Anzeige beschriebenen Wertpapieren und/oder Optionen, Futures und andere Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren oder andere Investments, die sich auf von Markets Inside Media und Börsennews.de herausgegebenen Medien beziehen.

Mit der Nutzung der Angebote des Portals Börsennews.de akzeptiert der Nutzer die Nutzungsbedingungen/Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die unter www.boersennews.de/service/agb abrufbar sind.
AGB | Impressum | Datenschutz