Die Aktie von The Walt Disney Company (kurz „Walt Disney“) eilt seit Monaten bzw. im Grunde seit Jahren von einem Hoch zum nächsten. Die 10-Jahres-Performance in Euro steht derzeit im Bereich von rund +500%. Wohl dem, der vor 10 Jahren die Aktien gekauft hat und seitdem dabei geblieben ist. Natürlich sind es nicht einzelne Filme, die diesen Kursanstieg begründen. Aber es schadet natürlich nicht, wenn Walt Disney einen „Blockbuster“ herausbringt. Aktuelles Beispiel: „Stark Wars: The Rise of Skywalter“, der vorigen Monat in die Kinos kam.

Walt Disney Aktie: 12-Monats-Performance in Euro im Bereich von +38%

Und Walt Disney kann mit dem bisherigen Ergebnis äußerst zufrieden sein. Das Unternehmen sprach von einem kraftvollen Debut („powerful debut“) für den Film. Alleine in den USA wurden zu Beginn 177,4 Mio. Dollar eingespielt und 198,8 Mio. Dollar international, was zusammen 376,2 Mio. Dollar Einnahmen innerhalb weniger Tage entspricht. Das sei in den USA der 12.beste Einspielwert überhaupt für einen neuen Film. Und bezogen auf den Monat Dezember sei das sogar das drittbeste Ergebnis im Hinblick auf den Einspielwert „ever“. Walt Disney kann damit natürlich zufrieden sein – und die Aktionäre des Unternehmens auch.

Video-Analyse zur Walt Disney Aktie:

Jetzt den vollständigen Artikel lesen