MÜNCHEN (dpa-AFX) - Wer nächste Woche mit dem Auto in die Werkstatt will, könnte Pech haben: Die IG Metall hat Beschäftigte von Autohäusern und Werkstätten der Marken BMW , Daimler , VW , Audi, Porsche und MAN in Bayern zu Warnstreiks ab Montag aufgerufen. Die Gewerkschaft fordert für die 145 000 Beschäftigten der Branche eine Erhöhung der Tariflöhne um 4 Prozent. IG-Metall-Verhandlungsführer Josef Brunner sagte: "Die Arbeitgeber haben bislang kein Angebot auf den Tisch gelegt." Die nächste Tarifverhandlung ist für den 17. Juni in Augsburg vereinbart./rol/DP/he