DGAP-Media / 28.07.2021 / 16:23

Krypto Casinos vs. Echtgeld Casinos: Was lohnt sich mehr?

Wer im Internet in Casinos spielen möchte, steht vor der Entscheidung zwischen Casinos, bei denen man sein guthaben mit Kryptowährungen auffüllt oder Casinos, in denen man mit echtem Geld sein Konto auflädt. Über die letzten Jahre nahm die Beliebtheit der Krypto Casinos immer mehr zu, sodass sie sich heute über eine sehr große Kundschaft freuen können.

Auch mit dem beliebtesten Krypto-Geld, dem Bitcoin, kann in vielen Online Casinos bezahlt werden. Aus diesem Grund wurden die Bitcoin Casinos von Jytte Theilen getestet, um herauszufinden, welches dieser Art von Casinos das Beste ist. Durch den, seit diesem Sommer geltenden, Glücksspielstaatsvertrag unterliegen außerdem viele Casinos im Internet strengeren Regeln und müssen sich zudem eine Lizenz bei einer speziell dafür gegründeten Behörde holen.

Das ändert sich unter anderem ab sofort:

- Einsätze sind auf 1€ an Slot Machines limitiert

- es dürfen max. 1000€ pro Monat eingezahlt werden

- Spieler können nicht mehr anonym um Echtgeld spielen, weil Sie zur Suchtprävention in eine Spielerkartei aufgenommen werden

In diesem Video ist alles rund um die neuen Regelungen sehr gut erklärt:

https://www.youtube.com/embed/FFPki-ixbD4

Da die Kryptowährungen aber anders behandelt werden als echtes Geld, könnte es dadurch zu einer neuen Grauzone kommen, durch die die Krypto Casinos durchfallen und so nicht vom neuen Glücksspielstaatsvertrag betroffen sind. Demnach stellt sich die Frage, was sich mehr lohnt, die Echtgeld Casinos oder die Krypto Casinos? Die Antworten auf diese Frage erhalten Sie in diesem Artikel.

Welchen Unterschied gibt es zwischen diesen beiden Formen des Online Casinos?

Der größte Unterschied dieser beiden Formen des Online Casinos besteht natürlich im Geld, das einbezahlt wird, um das Konto im jeweiligen Casino wieder aufzufüllen. Dabei haben die Spieler in einem Krypto Casino die Wahl zwischen vielen verschiedenen Kryptowährungen, die sie einzahlen können. Jedoch gibt es mittlerweile eine sehr große Anzahl an unterschiedlichen Kryptos, weswegen nicht alle Online Casinos alle Kryptos akzeptieren können.

Denn die Anzahl ist einfach zu große und unter den neuen digitalen Währungen befinden sich zudem viele, die noch nicht allzu bekannt sind und deshalb auch nicht wirklich sicher im Wert sind. Diese und die sogenannten Shitcoins können die Online Casinos nicht annehmen, weil sie zu unsicher sind. Aber die größten Kryptos wie zum Beispiel der Bitcoin oder Ethereum werden eigentlich in allen großen Online Casinos als Währung akzeptiert.

Das Problem dabei ist jedoch der Kurs der Kryptos, der sehr volatil ist und so jeden Tag enorm schwanken kann. Dadurch entsteht die Gefahr, dass man bei einem Krypto Casino sein Konto auflädt und dies an einem Tag macht, an dem der Kurs sehr niedrig ist. Dadurch kann es zu enormen Verlusten kommen, denn die jeweilige digitale Währung wird immer in normales Geld umgerechnet.

Bei einem niedrigen Kurs kann so zum Beispiel eine viel höhere Summe an Kryptos für beispielsweise 100 Euro eingezahlt werden, als es schon am nächsten Tag der Fall wäre. Deswegen bleibt es den Spielern überlassen abzuwägen, wann es sich um einen guten Zeitpunkt handelt, das Konto in einem Krypto Casino aufzuladen und wann dies eher nicht geschehen sollte. Am besten nutzen Sie dazu den aktuellen Kurs ihrer Kryptowährung und beobachten diesen über mehrere tage und zahlen erst Geld in einem Krypto Casino ein, wenn der Kurs einen eher niedrigen Stand erreicht hat.

Die geltenden Gesetze beachten

Online Casinos, die auf echtes Geld setzen, sind nicht überall legal. Die Glücksspielgesetze sind im Allgemeinen sehr streng gehalten und unterscheiden sich von Land zu Land enorm. Sie sollten deswegen jederzeit sicher gehen, ob es die spezifischen Gesetze des jeweiligen Landes überhaupt zulassen, mit echtem Geld das eigene Konto in einem Online Casino aufzuladen.

Dabei können Krypto Casinos diesen Umstand um einiges erleichtern, denn die Gesetze, die für Glücksspiele mit echtem Geld gelten, gelten nämlich oft nicht für Kryptowährungen. Diese Art der Casinos ermöglichen es nämlich, direkt mit den Kryptos auch zu spielen und diese werden demnach nicht erst in echtes Geld umgewandelt. Dieser Umstand erleichtert vielen Online Casinos die Handhabung der geltenden Gesetze, da es sich nicht um echtes Geld handelt und so die Gesetze auch nicht genauso angewendet werden können.

Die Sicherheit wird durch Kryptos erhöht

Sehr viele Zocker im Internet nutzen die Krypto Casinos, um ihre eigene Sicherheit zu erhöhen, denn die Kryptowährungen sind definitiv sicherer als herkömmlichen Online Casinos, die mit echtem Geld funktionieren. Der Grund liegt auch darin, dass die Spieler bei einem Krypto Casino nicht das Gefühl haben wirklich mit ihrem echten Geld zu spielen, weil es eben kein echtes Geld ist. Dieses Gefühl erlaubt es den Zockern mehr zu riskieren, denn in einem Fall des Verlusts erscheint das verlorene Geld nicht so wichtig wie echtes Geld.

Auch die Einzahlung mit Kryptowährungen ist sicherer vor Hackern als mit normalem Geld, das von einem Bankkonto oder per Bezahldienst eingezahlt wird. Der Grund liegt in der Technologie, die hinter den Kryptowährungen steht. Diese macht alle Transaktionen und jedes Bezahlen mit den digitalen Währungen sicherer als es die klassischen Banken und Bezahldienste leisten können.

Durch die dezentrale Handhabung der neuen digitalen Währungen sind diese sehr gut vor Hackern und anderen Betrügern im Internet geschützt. Bei echtem Geld haben die Spieler zudem immer das Gefühl, dass sie ihr hart verdientes Geld in einem Glücksspiel verlieren könnten, wohingegen es sich bei den Kryptowährungen um eine Art Spielgeld handelt, um das gezockt wird.

Was ist nun besser - Krypto oder Echtgeld Casino?

Welche Art von Casino nun wirklich besser ist, hängt oft auch mit dem Spielertyp zusammen. Wenn Sie ein technikbegeisterter Spieler sind, der immer den neuesten Trends der digitalen Welt folgt, dann haben Sie wahrscheinlich auch Bitcoins oder andere Kryptos. In diesem Fall sind die Spieler eher dazu geneigt, ihre Kryptos online zu verspielen als echtes Geld.

Wenn Sie aber keine Kryptos besitzen und auch nicht vorhaben sich welche anzuschaffen, dann werden Sie eher mit echtem Geld in einem Online Casino zocken. Es wird sich aber nicht lohnen, extra deswegen echtes Geld in eine beliebige Kryptowährung zu tauschen, denn bei Neulingen in diesem Bereich kann es so zu herben Verlusten kommen, weil am falschen Tag Kryptos gekauft werden.

Falls sich Spieler jedoch an einem Ort befinden, an dem es verboten oder nur schwer möglich ist, online zu zocken, weil die geltenden Gesetze dies verbieten, dann kann es sich durchaus lohnen, echtes Geld in Kryptos zu tauschen, um so legal zocken zu können. Es liegt am Ende in der Entscheidung des Spielers und wenn sie Ihr Geld in Kryptos tauschen möchten, dann sollten Sie sich zuvor ein wenig mit dem Thema auseinandersetzen.



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: United Newswire
Schlagwort(e): Unternehmen

28.07.2021 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


1222423  28.07.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1222423&application_name=news&site_id=boersennews