(Im zweiten Satz wird präzisiert, dass die Kali-Volumina voraussichtlich niedriger ausfallen als ursprünglich von K+S erwartet.)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für K+S von 20 auf 19 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Analystin Virginie Boucher-Ferte verwies in einer am Montag vorliegenden Studie auf die in diesem Jahr geringeren Kali-Volumina als ursprünglich vom Unternehmen erwartet sowie auf schwächere Margen im Salzgeschäft./bek/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 25.03.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 25.03.2019 / 05:36 / GMT