(Der Name des deutschen Botschafters wurde durchgehend berichtigt: Clauß)

BERLIN (dpa-AFX) - Europa tritt aus Sicht des deutschen EU-Botschafters mittlerweile geschlossener gegenüber China auf. "Was China angeht, sind wir Europäer uns deutlich näher als noch vor zwei Jahren", sagte der Ständige Vertreter Deutschlands bei der EU, Michael Clauß, der "Welt". "In den vergangenen anderthalb Jahren haben wir uns in Europa aufeinander zubewegt. Das finde ich wirklich ermutigend. Und China merkt diese wachsende europäische Einigkeit bei den Verhandlungen über das Investitionsschutzabkommen bereits."

Clauß war von 2013 bis 2018 Botschafter in China. "Als wir 2013 in Peking im Kreis der damals noch 28 EU-Botschafter zusammensaßen, lagen die Meinungen doch ziemlich weit auseinander", sagte Clauß./sax/DP/jha