(Tippfehler in der Überschrift behoben.)

LONDON (dpa-AFX) - Die Unternehmensstimmung in der Eurozone hat sich im Oktober zum dritten Mal in Folge eingetrübt. Der Einkaufsmanagerindex des Marktforschungsunternehmens IHS Markit fiel gegenüber dem Vormonat um 2,0 Punkte auf 54,2 Zähler, wie Markit am Donnerstag in London nach einer zweiten Schätzung mitteilte. Das Resultat der ersten Erhebung wurde leicht nach unten korrigiert. Mit dem neuerlichen Rückgang hat sich der Indikator deutlich von seinem im Juli markierten 15-Jahreshoch entfernt. Sowohl in der Industrie als auch im Dienstleistungssektor trübte sich die Stimmung ein./bgf/jsl/zb