OFFENBACH (dpa-AFX) - Ein Hauch von Frühling bis zum Wochenende: Hoch "Margarethe" bringt in den kommenden Tagen sonniges und meist trockenes Wetter nach Deutschland. Der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach von Dienstag zufolge kündigt sich zum Wochenende hin aber bereits wieder neuer Tiefdruckeinfluss mit mehr Wind und Regen an.

Am Mittwoch zeigt sich in Deutschland vielerorts die Sonne. Dichtere Wolken hängen laut DWD nur noch über dem Norden und Osten, es bleibt aber überall weitgehend trocken und deutlich milder. Die Höchstwerte sollen auf 11 bis 17 Grad steigen. Auch Donnerstag bleiben die Temperaturen mit ähnlichen Höchsttemperaturen von 11 bis 16 Grad auf frühlingshaftem Niveau. Im Nordwesten und Südosten bleibt es zudem meist heiter und trocken. Dazwischen kann es dem DWD zufolge zeitweise Regen und mehr Wolken geben.

Am Freitag kehrt die Sonne laut Vorhersage zunächst zurück. Am Abend ziehen im Norden und Westen allerdings immer mehr Wolken auf, aus denen auch Regen fällt. Die Höchstwerte erreichen 11 bis 17 Grad. Ungemütlich es dann wohl am Samstag: Der DWD sagt trübes, nasses und windiges Wetter voraus./buz/DP/mis