WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Joe Biden will im nächsten Jahr Staats- und Regierungschefs aus Afrika zu einem gemeinsamen Gipfeltreffen einladen. Es gehe darum, die Beziehungen mit den afrikanischen Partnern "auf der Grundlage gegenseitigen Respekts und gemeinsamer Interessen und Werte" zu verstärken, erklärte das Weiße Haus am Freitag. Die US-Regierung nannte zunächst keinen Termin für das Treffen. Zudem blieb offen, ob es sich dabei um eine virtuelle oder eine Präsenz-Veranstaltung handeln würde./jbz/DP/he