Stell dir vor, du dürftest im Mai nur eine Growth-Aktie kaufen: Was würdest du tun? Hättest du einen Favoriten? Würdest du überhaupt zuschlagen? Oder gäbe es einen Auswahlprozess, bei dem du etwas intensiver nachdenken müsstest?

Ich hätte einen Favoriten, wenn ich lediglich eine Growth-Aktie diesen Monat kaufen dürfte: Mercadolibre (WKN: A0MYNP). Der Markt übertreibt für mich maßlos bei einer Aktie, die weiterhin gerade erst anfängt, stark zu performen. Und noch wirklich viel Potenzial vor sich hat.

Mercadolibre: Nur eine Growth-Aktie im Mai …?!

Fangen wir vielleicht mit einem klassischen Kennzahlenüberblick an. Zwar konnte die Mercadolibre-Aktie zum Ende der letzten Woche wieder etwas Boden gutmachen. Trotzdem korrigierten die Anteilsscheine weiterhin in den vergangenen Wochen und Monaten. Bei einem Aktienkurs von 761,40 Euro liegt der Börsenwert bei ca. 40 Mrd. US-Dollar. Das ist recht preiswert.

Zumal das Management meiner hypothetisch einzigen Growth-Aktie im Monat Mai zuletzt erneut ein solides Wachstum präsentiert hat. Der Umsatz des lateinamerikanischen Konzerns kletterte im Jahresvergleich um 67,4 % in lokalen Währungen auf 2,2 Mrd. US-Dollar. Wohingegen Gross Merchandise Volume und Payment Volume zwischen 31,6 und 81,2 % wuchsen. Starke Wachstumsraten, die zeigen: Unternehmensorientiert ist diese Investitionsthese definitiv intakt und im Wachstumsmodus.

Beim aktuellen Kursniveau liegt das Kurs-Umsatz-Verhältnis von Mercadolibre nicht einmal bei 5. Für das derartige Wachstum ist das wirklich preiswert. Zumal das Management zuletzt erneut ein Nettoergebnis von 65 Mio. US-Dollar ausweisen konnte. Fängt die Gewinnwachstumsphase jetzt an, so kann es schnell eine Neubewertung geben.

Viel, viel Raum für Wachstum!

Mercadolibre ist zudem eine Growth-Aktie, die eigentlich gerade erst anfängt. Im E-Commerce besitzt die Erfolgsgeschichte zwar inzwischen mehr als anderthalb Jahrzehnte Wachstum, der Zahlungsdienstleister Mercado Pago kam später hinzu. Trotzdem sind es die vergangenen drei bis fünf Jahre, in denen sich der Megatrend E-Commerce in Lateinamerika stärker ausbreitete. Und wo Mercadolibre auch so etwas wie ein starkes Ökosystem ausgebildet hat. Vermögensverwalter, eine eigene Logistik, ein Kreditanbieter und andere Mehrwertservices kamen inzwischen dazu.

2,2 Mrd. US-Dollar Umsatz sind dabei nicht wenig. Aber für ganz Lateinamerika immer noch vergleichsweise wenig. Der aktuelle Dip gibt daher eine gute Chance, erneut eine starke Growth-Aktie, die jetzt in eine qualitative Wachstumsphase mit mehr Wettbewerbsvorteilen eintritt, zu einem Discount zu kaufen. Deshalb wäre Mercadolibre meine einzige Growth-Aktie, dürfte ich nur eine in diesem Monat erwerben. Das Chance-Risiko-Verhältnis und der aktuelle Stand bei der Wachstumsgeschichte scheinen mir ideal, um möglichst lange besonders stark zu profitieren.

Der Artikel Wenn ich im Mai nur 1 Growth-Aktie kaufen dürfte, diese wäre es! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Mercadolibre. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von MercadoLibre.

Motley Fool Deutschland 2022

Autor: Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst (CMFMrClock)


Jetzt den vollständigen Artikel lesen