Der langerwartete Cum-Ex-Strafprozess in Wiesbaden ist heute noch ein Stück kleiner geworden. Das Verfahren gegen den "Spiritus Rector" Hanno Berger wurde vom Gericht abgetrennt. Im Hintergrund wird weiter um die Auslieferung des in der Schweiz lebenden Steueranwalts gerungen.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de