In den gestern und heute stattfindenden Sitzungen des Wirecard-Untersuchungsausschuss geht es um die Themenkomplexe "Bayern" und "Geldwäsche". Dafür wird sowohl ein britischer Shortseller, als auch bayerische Politiker und eine Staatsanwältin befragt.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de