Der Metro-Kurs wird am 04.02.2020, 12:12 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 12.28 EUR festgestellt. Das Papier gehört zum Segment „Hypermärkte und Superzentren“.

Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Metro einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Metro jeweils als „Buy“, „Hold“ bzw. „Sell“ zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.

1. Technische Analyse: Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Metro derzeit ein „Sell“. Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 14,46 EUR, womit der Kurs der Aktie (12,25 EUR) um -15,28 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als „Sell“. Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 13,81 EUR. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von -11,3 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein „Sell“-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating „Sell“.

2. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von – musterhaft – 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Metro führt bei einem Niveau von 72,36 zur Einstufung „Sell“. Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 77,44 ein Indikator für eine „Sell“-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf „Sell“.

3. Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war eine Zunahme negativer Kommentare über Metro in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den roten Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine „Sell“-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Metro wurde deutlich weniger diskutiert als normal, außerdem ist eine abnehmende Aufmerksamkeit zu verzeichnen. Dies führt zu einem „Sell“-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein „Sell“-Rating.

4. Anleger: Metro wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders negativ bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung „Sell“. Ergänzend hat die Redaktion auch exakt berechenbare Signale herausgefiltert und fand dabei schlussendlich 8 Sell-Signale. Dieser Auswertung ordnen wir daher eine „Sell“ Empfehlung zu. Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine „Sell“-Einstufung.

5. Fundamental: Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Metro beträgt das aktuelle KGV 11,41. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Einzelhandel mit Lebensmitteln und Grundnahrungsmitteln“ haben im Durchschnitt ein KGV von 23,04. Metro ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute unterbewertet. Die Aktie erhält von der Redaktion in dieser Kategorie daher eine „Buy“-Einschätzung.

6. Dividende: Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Metro weist derzeit eine Dividendenrendite von 5,58 % aus. Diese Rendite ist höher als der Branchendurchschnitt („Einzelhandel mit Lebensmitteln und Grundnahrungsmitteln“) von 2,64 %. Mit einer Differenz von lediglich 2,94 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als „Buy“ bezüglich der ausgeschütteten Dividende.

7. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -11,53 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Verbrauchsgüter“) liegt Metro damit 11,43 Prozent unter dem Durchschnitt (-0,1 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Einzelhandel mit Lebensmitteln und Grundnahrungsmitteln“ beträgt -5,72 Prozent. Metro liegt aktuell 5,81 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Damit erhält die Metro-Aktie (insgesamt über alle 7 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Hold“-Rating.

Video-Analyse zur Metro Aktie:

Jetzt den vollständigen Artikel lesen