Für die Aktie Nvidia stehen per 01.02.2020, 05:32 Uhr 236.3 USD an der Heimatbörse NASDAQ GS zu Buche. Nvidia zählt zum Segment „Halbleiter“.

Auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Nvidia entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung „Buy“, „Hold“ bzw. „Sell“. Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote.

1. Dividende: Derzeit schüttet Nvidia niedrigere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Halbleiter- und Halbleiterausrüstung. Der Unterschied beträgt 1,83 Prozentpunkte (0,26 % gegenüber 2,09 %). Wegen dieser großen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung „Sell“.

2. Fundamental: Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Nvidia beträgt das aktuelle KGV 26,63. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“ haben im Durchschnitt ein KGV von 47,04. Nvidia ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute unterbewertet. Die Aktie erhält von der Redaktion in dieser Kategorie daher eine „Buy“-Einschätzung.

3. Technische Analyse: Der aktuelle Kurs der Nvidia von 236,43 USD ist mit +23,22 Prozent Entfernung vom GD200 (191,87 USD) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Buy“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 235,53 USD auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Hold“-Signal vorliegt, da der Abstand +0,38 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Nvidia-Aktie als „Buy“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

4. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Nvidia anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 75,27 Punkten, was bedeutet, dass die Nvidia-Aktie überkauft ist. Demzufolge erhält sie ein „Sell“-Rating. Nun zum RSI25: Entgegen dem RSI7 ist Nvidia hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit „Hold“ eingestuft. Damit erhält Nvidia eine „Sell“-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

5. Analysteneinschätzung: Für Nvidia liegen aus den letzten zwölf Monaten 26 Buy, 11 Hold und 2 Sell Einschätzungen von Analysten vor, was im Schnitt einem „Buy“-Rating entspricht. Auf kurzfristiger Basis, bezogen auf die vorliegenden Studien des vergangenen Monats, gilt die Aktie als „Buy“. In diesem Zeitraum stuften 6 Analysten den Titel als Buy ein, 0 als Hold und 0 als Sell. Das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie auf Basis der Analystenmeinungen liegt bei 221,61 USD. Ausgehend vom letzten Schlusskurs (236,43 USD) könnte die Aktie damit um -6,27 Prozent fallen, dies entspricht einer „Sell“-Empfehlung. Aus Analystensicht erhält die Nvidia-Aktie somit insgesamt eine „Hold“-Empfehlung.

6. Anleger: Die Diskussionen rund um Nvidia auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die negativen Meinungen. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als „Sell“ einzustufen. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Nvidia sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit „Sell“ angemessen bewertet.

7. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 79,62 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Informationstechnologie“) liegt Nvidia damit 64,38 Prozent über dem Durchschnitt (15,24 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“ beträgt 11,4 Prozent. Nvidia liegt aktuell 68,22 Prozent über diesem Wert. Aufgrund der Überperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Buy“.

8. Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Nvidia haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine starke Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung „Buy“ zu. Die Rate der Stimmungsänderung zeigt indes kaum Änderungen. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis „Buy“.

Damit erhält die Nvidia-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Hold“-Rating.

Video-Analyse zur NVIDIA Aktie:

Jetzt den vollständigen Artikel lesen