Eine Dividenden-Überraschung bei W. P. Carey (WKN: A1J5SB)? Für viele Foolishe Investoren ist wohl die derzeitige Dividendenrendite ein Highlight. Mit gegenwärtig rund 5,33 % ist der Wert zugegebenermaßen auch ziemlich attraktiv. Und vor allem hoch für einen fast adeligen Ausschütter.

Allerdings sollten wir heute einen Blick darauf werfen, woher denn die 5,33 % Dividendenrendite bei W. P. Carey überhaupt kommen. Hier zeichnet sich nämlich eine Dividendenüberraschung ab, die Foolishe Investoren durchaus etwas näher betrachten sollten.

W. P. Carey: Kleine Dividendenüberraschung

Bei W. P. Carey ist es wieder an das Zeit, dass das Management sich in die Karten blicken lässt. Eine vierteljährliche Erhöhung der Dividende ist dabei definitiv eine ausgemachte Sache mit Blick auf die Historie. Auch dass es mindestens 0,2 US-Cent im Vergleich zum letzten Vierteljahr sind, ist inzwischen vermutlich eingepreist. Was ist daher eine kleine Dividenden-Überraschung? Ausgezeichnete Frage!

Eine Erhöhung nicht um 0,2 US-Cent im Quartalsvergleich, nein, sondern um 0,3 US-Cent. Okay, okay, es ist wirklich nicht die Welt. Allerdings steigt damit die jährlich ausgezahlte Dividende von 4,208 auf 4,22 US-Dollar. Somit gibt es auf annualisierter Basis mit dieser Erhöhung der Ausschüttungssumme einen Cent mehr im Vergleich zu vorher.

Bei W. P. Carey ist aus mehreren Gründen jede Erhöhung wichtig und diese jetzt besonders. Mit dieser Dividendenüberraschung folgt das Management nicht nur dem eingeschlagenen, fast aristokratischen Lauf. Nein, sondern man beendet auch einen jahrelang dauernden Lauf. Konkret hat der US-amerikanische Real Estate Investment Trust nämlich das erste Mal seit fünf Jahren das Tempo beim Dividendenwachstum im Vergleich zum letzten Quartal erhöht. Für mich ist das ein Zeichen, dass das Management offenbar optimistischer wird, was die weiteren Aussichten angeht. Möglicherweise auch, weil die Funds from Operations je Aktie in diesem Jahr um die Marke von 5 US-Dollar pendeln können. Das ist das Niveau, das wir vor der Pandemie vielleicht hatten.

Mit 5,33 % Dividendenrendite definitiv attraktiv

Übertreiben wir es an dieser Stelle nicht: Natürlich ist eine Dividendenerhöhung von 0,3 US-Cent nicht die Welt. Aber es ist für mich ein erster Schritt in eine wachstumsstärkere Zukunft mit Blick auf die Dividende. Gemessen an einem aktuellen Aktienkurs von 79,13 US-Dollar (09.12.2021, maßgeblich für alle aktuellen Kurse und fundamentalen Kennzahlen) sind die 5,33 % Dividendenrendite jedenfalls ziemlich attraktiv. Auch das Kurs-FFO-Verhältnis ist mit einem Wert von ca. 15,8 durchaus interessant. Wer jetzt auf der Suche nach einem hohen passiven Dividendeneinkommen ist, der könnte bei dieser spannenden Top-Aktie jetzt einen näheren Blick riskieren. Vor allem auch nach der Dividendenüberraschung, so klein, wie sie im Quartalsvergleich auch gewesen sein mag.

Der Artikel Wow, W. P. Carey: Was für eine kleine Dividenden-Überraschung! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von W. P. Carey. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Autor: Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst (CMFMrClock)


Jetzt den vollständigen Artikel lesen