CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne

12:50 Uhr 13.03.2018

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Dienstag etwas zugelegt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,04 Prozent auf 157,38 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf 0,62 Prozent. Auch an den meisten anderen Anleihemärkte der Eurozone gingen die Renditen zurück.

In der Eurozone wurden am Vormittag keine marktbewegenden Daten veröffentlicht. Der Anleihemarkt schaut vielmehr auf die am Nachmittag anstehenden Zahlen zu den Verbraucherpreisen aus den USA im Februar. Die Inflationsentwicklung war zuletzt das entscheidende Thema an den Märkten.

Die Furcht vor einer Rückkehr der Inflation in den USA mache Bundesanleihen verwundbarer, schreiben die Commerzbank-Analysten. Schließlich befänden sich die Anleihekurse auf einem sehr hohen Niveau. Die Angst sollte aber zunächst nicht bestätigt werden, da eine Überraschung bei der Kernrate (ohne Energie und Lebensmittel) unwahrscheinlich sei, so die Experten. An den Finanzmärkten wird jedoch fest damit gerechnet, dass die US-Notenbank Fed den Leitzins bei der nächsten Sitzung am 21. März anheben wird./jsl/bgf/jha/

Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
Nach seinen Äußerungen zu den fremdenfeindlichen Übergriffen in Chemnitz steht Geheimdienstchef Hans-Georg Maaßen in der Kritik. Finden Sie, er sollte jetzt zurücktreten?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
News-Diskussion (0 Beiträge)
Bitte ignorieren! Wenn Sie diese Felder sehen, füllen Sie diese bitte NICHT aus!
Nachricht
Sie müssen eingeloggt sein, um an dieser Diskussion teilzunehmen.
  • Keine Beiträge vorhanden!